Gran Canaria 14.7.2020

Noch immer ist es warm/heiß hier in den Bergen. Zur Zeit bin ich an der Gartenarbeit (1 Jahr wenig getan und eine Ecke komplet vernachlässigt) Das it ganz schön anstrengend. Die Strelizien wollen einfch nicht raus und ich habe für´s Erste einmal aufgegeben (aber nicht für immer, Sie werden weichen). Dafür bin ich jedoch mit dem verwilderten Dornengestrüp weiter gekommen. Da ich immer nur Abends im Garten werkeln kann wegen der Hitze, geht es langsam (aber sicher) voran. Ich habe schon Tomaten, Kohl, Bohnen und Salat gepflanzt. Auch mein Liebstöckel und mein Seleriekraut sind eingesetzt. Die Paprikapflanzen werden immer so nach und nach verpflanzt. Das schlimmste ist die Wurzeln von diesen Dornenpflanzen auszugraben denn Sie schleichen unter dem Boden durch den ganzen Garten.

Heute Morgen bin ich mit Leroy eine längere Runde gelaufen, habe aber bemerkt wie er ein wenig mit dem Wetter zu kämpfen hatte also sind wir im Schatten so viel wie möglich geblieben und er war froh als wir wieder Zuhause waren. Er ist ja auch schon immerhin um die 8einhalb Jahre alt.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.