Gran Canaria 21.5.2018

ENDLICH………
Endlich Sonne, Endlich Auto wieder da. 😉

Samstag Morgen um 6am habe ich eine Nachricht erhalten das mein Auto ENDLICH abholbereit ist. (Habe die Nachricht aber erst am Nachmittag um 3 gelesen) Am Morgen war ich noch bei der Garage vorbei gelaufen und habe zwar mein Auto gesehen aber da die Garage geschloßen war dachte ich es sei noch in Arbeit. Auf jeden Fall bin ich gleich runter und habe bezahlt, mich in´s Auto gesetzt und bin runter zum einkaufen gefahren. Das war dringenst nötig da wir so gut wie nichts mehr auf Vorrat hatten.
So kann man schnell mal 700€ innerhalb 2 Stunden los werden. 🙁

Sonntag dann runter zum Markt gelaufen und ein wenig rumgebummelt. Es ist komisch wie man etwas vermisst und wenn man es dann wieder hat ist man zufrieden auch wenn es nur Zuhause steht. 😉 Die Gewissheit das es da ist sollte man es brauchen ist einfach ein gutes Gefühl.

Heute Morgen dann Rox in´s Auto gepackt und rüber nach San Jose del Alamo gefahren und eine große Runde gelaufen. Rox hat sich gefreut denn dort kann er frei und ohne Leine laufen. Danach schnell auf dem Rückweg (kleiner Umweg) beim Mercadonna vorbei und Frühstück mitgenommen.

Kaum Zuhause, kommt die Sonne in voller breite raus und obwohl wir Wind haben ist es sehr sehr angenehm.

Rox hat sich zwischenzeitlich wieder mal selbst bedient, er hat eine verschloßene Packung Hundekauknochen in meiner Tasche gefunden. Bis ich es bemerkt habe, war einer schon verputzt und der Zweite in Arbeit. Dieser Hund……..

Jetzt noch schnell mit Leroy raus und dann ab zur Arbeit.

Gran Canaria 18.5.2018

Heute Früh ist mir beim Frühstück fast das Brötchen aus dem Mund gefallen.
Ich habe meine E-mails geöffnet und habe eine Mail von der Tochter unserer verstorbenen Vermieterin erhalten. Da sie ja letzten Freitag mit ihrem Gutachter hier war, waren wir gespannt was der Preis sein sollte. Man muß bedenken das hier von Grund auf renoviert, modernisiert, neue Stromkabel gezogen und die Wasserversorgung neu gemacht werden müßen, Wände von aussen abgedichtet und verputzt und die Terassen neu gefließt werden müßen. All das weil seit das Haus gebaut wurde nichts mehr investiert wurde. Wir haben selbst immer wieder auf unsere Kosten Dinge repariert, aber irgendwann war es einfach nicht mehr in unserem Budget.

Tja, wir dachten das es das Gutachten enthalten würde, aber nein, nur ein Statement das Sie das Haus für 190.000€ verkaufen will und wir es aber großzügigerweise für 180.000€ kaufen können.

Wir beobachten und kennen den Markt hier, und wissen ungefähr was dieses Haus wert ist, und in einem perfecten renoviertem Zustand wäre es für diesen Preis kaum zu verkaufen. Na ja, man kann es mal versuchen 😉

Gran Canaria 13.5.2018

Also, schon wieder sind einige Tage vergangen seit ich ein Update geschrieben habe. Was hat sich in der Zeit getan??? Eigentlich nichts schreibenswertes. Das Wetter noch immer nass und kalt, das Auto noch immer beim Mechaniker (Jetzt schon fast 3 Wochen und einkaufen fast unmöglich) Tiere anhänglich und ich mit den Nerven fast am Ende…… Nein nei, ganz so schlimm ist es nicht, aber ich werde immer bekloppter. 😉 Zum Beispiel bin ich gestern runter zum Laden gelaufen (was ich mehrmals die Woche mache da der Weg hoch extrem und mit viel Mühe zu bewältigen ist) an der Kasse habe ich länger gebraucht um das Kleingeld auszuzählen und erklärte der Verkäuferin das ich ohne meine Brille nicht gut sehe (das Übel des alterns). Ich habe mich gewundert warum Sie mich ein wenig komisch ansah, bis ich feststellte das die Brille auf meinem Kopf saß, oder war es weil mein Hosenschlitz offen stand????? Na ja, ich werde halt ein wenig duzzelig……..

Freitag kam die Tochter unserer verstorbenen Vermieterin mit ihrem Markler an um das Haus zu begutachten damit sie einen Preis festlegen können. Da Sie die ganzen 13 Jahre nicht einmal hier war oder sich erkundigt hat ob was am Haus gemacht werden muß sondern nur die Miete kassiert hat, denke ich Sie war wohl im Glauben das alles Perfekt sei. Ja, es ist sauber, es ist aufgeräumt, aber …… die Schäden die dieser Winter und der Dauerregen angerichtet haben sind deutlich sichtbar. Das wird sich sicherlich auf den Preis auswirken.

In der Akademie haben ich zur Zeit recht interesante Gespräche mit meinen erwachsenen Schülern über den Tod und der Seele/Energie. Da meine Ansichten doch von den ihren einprogrammierten abweichen sind sie recht erstaunt aber offen für das was ich glaube. Bei unserem Unterricht geht es meist lustig zu, ausser es handelt sich um Politik 😉

Gran Canaria 6.5.2015

Wer hat gesagt das Zeit heilt alle Wunden?????

Heute ist ein Tag an dem alte Wunden neu aufgerissen werden und ich leide unter Depressionen. Vor 20 Jahren kam unser Sohn Maximilian auf die Welt und er war unser Sonnenschein. Leider war es uns nicht vergönnt viele Jahre mit Ihm zu verbringen. Ein einhalb Jahre hat er unser Leben bereichert bis ein tragischer Unfall ihn von uns riss.

Jedes Jahr leide ich die selben Schmerzen und ich muß gestehen das es nicht besser, sondern eher schwerer wird. Schon Tage vorher bin ich unausstehlich, und unendlich reizbar. Sogar die Tiere können mich da nicht aufmuntern, eher das Gegenteil. Wenn etwas schief geht dann flippe ich aus und stehe kurz vor einem Zusammenbruch. Am liebsten würde ich davon laufen. Wenn ich es zulassen würde, wäre ich nur noch am weinen. Ich weiß ja das er nicht wirklich aus unserem Leben verschwunden ist sondern das er weiterhin in uns lebt, nur mein Herz sehnt sich so nach ihm. (Tränen runter schluck) Ich wundere mich wie er wohl heute wäre.