Gran Canaria 24.11.2018

Edlich habe ich wieder einmal Zeit ein wenig zu posten.

Dieser letzte Monat war recht anstrengend und ich bin Abends nur noch erschöpft in´s Bett gefallen. Das Renovieren hat länger in Anspruch genommen als erwartet und als wir endlich fertig waren (na ja fertig ist relativ, soweit fertig das wir einziehen konnten) kam der große Regen. Jeder weiß das man im Regen nicht wirklich umziehen kann, und schon garnicht zu Zweit und mit nur einem PKW. Wir waren Tagelang damit beschäftigt Dinge von einem Haus zum Anderen zu kutschieren, und obwohl wir mehrere Angebote von Hilfe hatten haben wir uns entschloßen es selbst zu managen. Der Grund dafür ist einfach, Wir helfen sehr gerne und dann mit Herz und Seele, aber wir tun uns sehr schwer Hilfe anzunehmen denn in der Vergangenheit wurde uns das bei jeder Gelegenheit auf´s Brot geschmiert. Selbst ist der Mann (in meinem Fall die Frau)

Also, Umzug ist fast über die Bühne gebracht und wir haben noch einige Dinge die wir so nach und nach holen werden. Danach das alte Haus soweit streichen und Übergeben. Das wir mir eine riesen FREUDE bereiten denn diese Frau die Ihrem Bruder die Verantwortung über das Haus entzogen hat ist mir ein Dorn im Auge. Ich mag Menschen nicht die nur nach Geld und Gier entscheiden. Da ist Ihr Bruder und war Ihre Mutter von einem ganz anderen Kalieber. Sie waren/sind Beide Herzensmenschen.

Na ja, ich sage immer nichts passiert ohne Grund. Warscheinlich war es an der Zeit für uns einen weiteren Schritt zu machen und nicht einfach mit dem zufrieden zu sein was wir hatten. Das Leben ist ein ewiges kommen und gehen, wer still steht stirbt, und somit wissen wir das wir einen neuen Weg betreten haben der unser Leben beinflußt und lenkt.

Ich habe auch die Hunde jetzt mehrfach zusammen ausgeführt, aber eher aus Not wie Wunsch, finde aber das es richtig gut klappt. 🙂 Auch scheinen die Beiden immer mehr sich anzufreunden denn neulich waren wir unterwegs und als wir zurück kammen, waren sie Beide im Garten zusammen und haben sich nicht umgebracht. YYEAYYYYYYYYYY……

Der Umzug war etwas schwierig für unsere Katzen, Mausi traut sich noch nicht so richtig raus auf die Terrasse. Angus will unbedingt raus, aber das geht noch nicht. BALD….

Heute Morgen von der Dachterasse aus.

Aus dem Schlafzimmerfenster

Aus den Küchenfenstern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.