Gran Canaria 25.11.2018

Fortsetzung von Gestern.

Waerend des Regen haben wir feststellen muessen das unser Dach undicht ist. Im frisch renovierten Schlafzimmer, Buero, Flur und natuerlich ueberdachte Terasse kam das Wasser durch die Decke. Zwar haben wir die Vermieter sofort informiert, aber bisher noch keine Rueckmeldung bekommen. Einige reperaturenoetige Stellen auf dem Flachdach kann man erkennen und 3 Abfluesse muessten neu versiegelt werden. Das Dach muesste teilweise gestichen werden dann ist Ruhe. Das Terassendach ist nicht so einfach. Unkraut muesste entfernt werden und complet neu versiegelt. Mal abwarten wann sich die Vermieter melden und welche Loesung es gibt. Wir haben angeboten das Dach selbst zu streichen (hab ich ja schon beim alten Haus gemacht) solange Sie die Materialien uebernehmen.

Leroy musste Donnerstag zum Tierarzt denn er hat ploetzlich juckende Stellen entwickelt, und in den Ohren war es wie Schleifpapier. Leider hat der TA keine eindeutige Diagnose stellen koennen da die Hautscrapings nichts anzeigten. Also wird er auf Verdacht behandelt und muss im fall von Ansteckungsgefahr von anderen Hunden fern gehalten werden. OH JE……………..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.