Gran Canaria 28.8.2018

Tja, September ist bald hier und der Sommer ist endlich mal langfristig in Teror angekommen. 🙂 Es ist toll Abends auf der Terasse zu sitzen und in den Himmel zu schauen ohne das man friert oder nass wird. Mit Hunde laufen ist natürlich ein wenig schwierig denn die Hitze macht ihnen zu schaffen und somit verbringen wir viel Zeit auf der Finca Osorio in der Schlucht die total im Schatten liegt und Meterhohe Felswände hat die Kühl halten. Leider ist Sie nicht all zu lang, aber es langt für die Hunde.

Nächste Woche wird der Stundenplan festgelegt so das der Oktober dann (hoffentlich) reguliert mit Arbeit beginnen kann.

Das Auto…………….. Oh jeeeee, da will ich garnicht anfangen. MuĂź wieder zum Mechaniker da die Lambadasonde ersetzt werden muĂź, aber….. er kann es erst nach der Fiesta del Pino machen, also in 3-4 Wochen. Solange muĂź ich vorsichtig mit dem KĂĽbel umgehen. Er sagte mir zwar „ist alles halb so schlimm“ aber da bin ich ein gebranntes Kind. (Gatte sagte mal der Geruch den ich im Auto warnahm war nicht schlimm und ich bilde mir das ein, bis der Motor dann in Flammen auf ging und er meine BESTE JACKE zum löschen nahm) Zafira Problem. Am liebsten wĂĽrde ich das Auto ersetzen, aber die Finanzen erlauben es LEIDER nicht. WO BLEIBT MEIN LOTTOGEWINN……..

Haussuche läuft noch immer, und die Zeit wird eng. Vieleicht sollte ich mal an´s Meer fahren zu entspannen.

Ach ja, Rox und Angus haben eine innige Freundschaft. Sie necken sich und toben miteinander im und um´s Haus rum. Herzig zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.