Gran Canaria 2.8.2018

Endlich ist der Unterricht vorbei aber noch immer fahre ich jeden Tag fast 40km um die Katzen meines Chefs zu versorgen. Erst wenn er wieder da ist kann ich entspannen (oder auch nicht). Wann genau das ist weiß nur er denn ich habe noch kein Datum. Mit Bezin, Katzenstreu, Futter etc. das ist ganz schön in´s Geld gegangen und mein Stresspegel war/ist recht hoch. Schön ist es ab und an einfach nur da zu sitzen und zu beobachten wir die Mama mit ihren Kleinen umgeht, sie putzt aber auch korrigiert. Nicht so schön ist wenn ich den Boden von unmengen Ameisen befreien muß oder zerrupfte Bücher, Papiere oder sonstiges aufheben muß.

Gestern bin ich nach dem Katzenfüttern runter nach Banaderos und wollte ein paar Bilder von den Tieren machen. Ich war sehr erstaunt als überall Schilder angebracht waren die Eintritt verboten. Auf Nachfrage hin wurde mir erklärt das es keinen Zutritt mehr für Besucher gibt da es in der Vergangenheit missbraucht wurde um Banaderos schlecht zu machen. Es wurden nur Bilder von Hundehaufen und kranken Tieren gemacht die dann dazu genutzt wurden mit dem Aufruf „Alle Tiere werden dort ermordet“ unmut und Ärger zu schüren. Jetzt wird eine Alternative gesucht.

Also dann ab mit Rox nach San Jose. Dort konnte er frei laufen und hat es sichtlich genoßen da es zur Zeit recht bewölkt morgens ist und kühler. Auf der Finca Osorio sind im Augenblick viele Menschen aber bei San Jose war/ist es ruhig und ich muß nicht alle paar Meter aufpassen. Wir sind eineinhalb Stunden frei gelaufen und er war danach müde.

Heute früh dann der selbe Vorgang. Runter zum Katzen versorgen, und danach ab nach San Jose aber mit Leroy. Mit Ihm bin ich dann 2 Stunden gelaufen und wir haben bis auf den Rückweg NIEMANDEN getroffen. Dann leider eine Familie mit Hund. Da Leroy nicht gut mit kleinen Hunden kann, habe ich angehalten und Ihnen die Chance gegeben den Hund an die Leine zu nehmen. Aber NEIN……….. Sie ignorierten das ich da stand und wartete das sie anleinen und wanderten einfach weiter in unsere Richtung. Grrrrrrr….. also umgedreht und einen Umweg gelaufen.

Zu allem Überfluß ist jetzt auch noch die Wasserpumpe kaput und somit haben wir kein heißes Wasser. Es ist zum davon laufen. Hier mal jemand finden der es repariert……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.