Gran Canaria 27.3.2022

Unglaubliche wie schnell die Tage doch jetzt vergehen. Schon wieder sind es 10 Tage her seit ich etwas geposted habe. Na ja, so gibt es wenigstens etwas zum berichten.

Letzte Wochenende habe ich 4 Tage im Bett verbracht. Nein kein Corona sondern ein Magen/Darm Problem das warscheinlich Stressbedingt hervorgerufen wurde. Montag ging es ein wenig besser und Dienstag zeitig zum Freundinentag war ich wieder fit. Das Wetter ist noch immer sehr wechselhaft und wir bekommen immer wieder heftige Regenschauer, Calima und Sonne.

Laufen ist FAST jeden Tag angesagt so zwischen eineinhalb bis zweieinhalb Stunden. Wir (Leroy und ich) gehen hoch zu Fergie die sich immer freut uns zu sehen (ausser es shüttet aus Kübeln dann bleibt Sie versteckt im trockenen). Die letzten 10 Tage habe ich mehrere Kilo Pfifferlinge gesammelt und an Freunde und Nachbarn verteilt. Für uns selbst hab ich nur ein paar hundert gramm behalten. (Ich hasse es Pilze zu putzen 😉 )

Das Auto steht noch immer vor der Tür, aber wenn ich mir so die Benzinpreise ansehe (1.45€ der Liter) , überlege ich echt ob ich es nicht einfach verschrotten soll. Man kann es sich kaum leisten zu tanken oder Strom zu verbrauchen. Die Strompreise hier auf der Insel haben sich seit Ende letzten Jahres verdoppelt und somit müßen wir nicht nur die Mieterhöhung bezahlen sondern auch noch den doppelten Strompreis. In den Supermärkten macht sich die Pandemie und der Krieg auch bemerkbar denn ALLES ist teurer geworden. Nich nur ein paar cent sondern richtig Teuer. 🙁 Wenn man vorher schon ums Überleben gekämpft hat, dann gnade uns Gott…….. Ich weiß von Monat zu Monat nicht ob und wie wir hinkommen.

Aber wem erzähle ich das, es ist überall so und jeder hat seinen eigenen Überlebenskampf.

Arbeit…. Noch immer nur 7 Stunde die Woche obwohl sich die Schülerzahl gesteigert hat. Würde ich pro Schüler bezahlt werden, würde es sich lohnen, aber nein, ich bekomme einen festen Stundenlohn aber er schiebt immer mehr Kinder in die Gruppe. Früher war das maximum 8-9, jetzt habe ich schon 12 in einem Unterricht und alles verschiedene Altersgruppen. Das macht keinen Spass mehr. Ich habe versucht mit Ihm vernünftig darüber zu sprechen, aber ich bekam nur unterschwellige drohungen zurück….. ROLL ON NOVEMBER (da bekomme ich endlich meine Rente)

Heute Morgen mal wieder ein wenig (ok viel) im Garten gewerkelt was Spass gemacht hat. Ich will endlich wieder pflanzen können.

So, ansonsten gibt es nicht Neues….. ups doch, das hätte ich fast vergessen. Neulich nach unserem Besuch bei Fergie fand ich ein Rotkehlchen auf dem Rücken liegend mitten im Weg. Ich wollte es beiseite ins Grass tun als ich bemerkte das es noch atmet. Also aufgewärmt bis es sich erholt hat und danach dann an einem sicheren Ort unter den Büschen in die Wärme gesetzt. Am nächsten Tag habe ich kontroliert und es war weg. 🙂

Nun wünsche ich Euch Allen noch einen wunderbaren Sonntag und ich werde versuchen wieder öffters zu posten. (Versprechen kann ich es aber nicht)

16.3

23.3

24.3.2022

27.3

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.