Freundinnentag

Heute war das Wetter wieder einmal traumhaft und somit haben wir uns entschloßen den Park hinter dem Santa Catalina Hotel in Las Palmas zu besuchen. Der kleine Park vor dem Hotel ist ja schon sehr schön und wir haben uns vor dem Durchgang einen Kaffe und Sekt auf der Hotelterasse gegönnt. Das Hotel selbst ist sehenswert und hat eine gediegene Eleganz die von vergangene Zeiten träumen lässt. Man kann sich gut die Herren in weißen Anzügen und Fedorahut vortellen wie sie mit Ihren elegant gekleideten Frauen durch den Park strollen oder einen Kaffe zusammen genießen.
Da wir es ja nicht eilig hatten saßen wir lange dort und haben über Gott und die Welt seniert. Die Zeit existierte nicht.

Nach unserem Kaffe haben wir uns dann auf den Weg zum Park gemacht. Hinter dem Hotel ist eine wunderschön angelegte Anlage mit so einigen Überraschungen. Er ist zwar nicht riesig, aber sehr vielfaltig und wunderbar. Ein Teich mit Wasserfall beherbergte ein Pärchen schwarzer Schwäne und Goldfische. Es gab eine Theaterbühne und einige sehenswerte Statuen. Der Eintritt ist nicht vom Hotel abhängig und somit kann Jederman dort verweilen. Also, solltet Ihr mal einen etwas anderen Tag auf der Insel verbringen wollen, wagt den Besuch dort hin.

Nach dem Parkbesuch sind wir wieder zurück zum Hotel und haben geschlemmt. Ausgezeichnetes Essen das man wärmstens empfehlen kann.

Nichts konnte uns diesen Tag vemiesen, nicht einmal die verweigerung des Busfahrers mich einsteigen zu lassen trotz Zertificat. 🙂

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.