Gran Canaria 26.01.2021

Gestern war wieder Freundinnentag. Iris und ich versuchen dann immer etwas zusammen zu unternehmen. Da es ja nachts recht feucht noch hier in den Bergen ist, sind wir erst einmal richtung Oorio gelaufen. Im neu eröffneten Restaurant El Rincon del Marcos (An der Strasse von Teror nach Arucas) haben wir zu Mittag gegessen. Das Essen war gut sie spezilalisieren sich auf Brunnenkresse, aber der Service langsam und Hundeunfreundlich. Obwohl wir draussen saßen, hieß es Hunde sind auch auf der Terasse nicht erlaubt.(Es war nicht einmal eine richtige Terasse sondern nur ein betonierter Teil draussen mit Tischen und Stühlen da waren die alten Pächter viel freundlicher, hatten immer eine Schale Wasser für die Hunde bereit) Wir mußten den armen Willi weiter weg anbinden denn auch in der nähe des Tisches durfte er nicht sein. Zuerst wurden uns die Hände eingesprüht (empfand ich als absoluter Blödsinn) und dann ging das warten los. Nur eine Bedienung, das hat natürlich gedauert.
Danach sind wir quer über Osorio gelaufen, haben Pfifferlinge gesammelt und den Tag einfach genoßen. Abend dann wieder gut eingepackt auf dem Sofa.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.