Man muß nicht gleich in die Luft gehen

Heute früh war ich mit Iris wieder unterwegs. Wir haben uns entschloßen das ich Ihr ein paar schöne Wege bei Osorio zeige und wir haben die 3 Stunden richtig genoßen.

Mit müden Beinen sind wir dann Nachhause und ich habe nachdem ich die Katzen und den Hund gefüttert habe mit dem Essen zubereiten angefangen. Geplant waren leckere Pomis, aber da hat der Strom mir einen Strich durch die Rechnung gemacht. Auf einen Schlag mitten beim kochen war der Strom plötzlich weg. KEIN PROBLEM …. alles ausgeschalten, zum Stromkasten gelaufen und versucht die Schalter wieder hoch zu schalten. Der jedoch hatte andere Ideen und weigerte sich zu kooperieren. Nach etwa 1er Stunde haben wir dann aufgegeben und haben die Vermieterin angerufen die dann auch einen Elektriker von Las Palmas hoch schickte. Innerhalb kürzester Zeit war das Problem behoben und mein Mann kann sich jetzt drum kümmern was bei Ihm alles abgestürtzt ist. 🙁 Pomes habe ich zur Seite für Morgen gestellt.

Wärend wir auf den Elektriker gewartet haben bin ich runter zum Mechaniker gelaufen um endlich die Kosten für die Reparatur zu erfahren und wann er es in Angriff nehmen kann. Ws für eine Überraschung…… Heute kann er mir nichts sagen ich soll Morgen anrufen………… Wir sind jetzt dann in der 4ten Woche ohne Auto.

Jetzt habe ich erst einmal genug für Heute und habe mich auf´s Sofa begeben, Füße hoch und entspannen.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.