Gran Canaria 7.9.2020

Nachdem die Coronazahlen wieder zugenommen haben (Ist ja normal wenn mehr getestet wird) hat sich der Staat entschloßen wieder härtere Maßnahmen durchzusetzen. Maske ist Pflicht auch auf der Strasse wenn 2 meter Abstand nicht eingehalten werden kann. Manche der Regeln sind aber auch einfach nur lächerlich wie das Bestrafen wenn man die Maske nicht sofort aufsetzt wenn man das Auto verläßt und viele mehr….. Na ja, ich lasse mich nicht verückt machen.

Was ist sonst so passiert??? Wir hatten mal ein wenig Regen (zu wenig) und jetzt haben wir schon wieder eine heiß Wetterwarnung. Heute früh war ich mit Leroy unterwegs, (Ausnahmsweise ohne Rucksack, Wasser oder Beutel) Eigentlich sollte es nur eine kurze Runde werden, aber wir sind dann doch auf die Finca Osorio wo es im Schatten der Bäume kühl war. Natürlich habe ich genau heute dann übrig gebliebene Kartoffeln im Feld entdeckt und hatte keine Tüte dabei 🙁 Aber, beim Bauer weiter oben habe ich u eine Tüte gebeten und mir dann welche mitgenommen 🙂

Es war eigentlich extremst ruhig heute obwohl es ja die Fiesta del Pino ist. Jeden Tag seit dem ersten September wird um punkt 12 Uhr laut geböllert von der Stadt (trotz Feuerwerk und Grillverbot) und es ist schlimm die Hunde im Dorf jaulen und bellen zu hören. Diese ist das erste Mal das ich froh bin das Rox nicht mehr unter uns weilt denn er würde jeden Tag zitternd und sabbernd von einer Ecke in die andere laufen. 🙁

Die Akademie hat wieder geöffnet,aber bisher zu wenige Schüler das ich Arbeit hätte. Mal sehen ob sich das nch der Fiesta ändert. Heute werde ich mal weder einmal lesen und vieleicht die Nähmaschiene abstauben 😉

Wünsche euch Allen einen schönen Tag und bleibt Gesund.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.