Freundinnentag 8.02.2021

Heute war wieder Freundinnentag. Beschloßen hatten wir wegen dem guten Wetter die Wasseerfallrunde in Valleseco. „NATÜRLICH“ ist es nicht so gekommen wie geplant und wir sind in Valsendero gelandet im Barranco de La Virgin. Von dort aus ging es steil Bergauf (S2) bis hoch nach Barrio de Carpinteras, danach weiter nach Valleseco. Der Weg war gut begehbar ausser bei ein/zwei Stellen die noch sehr nass und rutschig waren durch den starken Regen die letzten Tage. Bis nach Valleseco hoch hatten wir für´s Wandern perfektes Wetter. Ein wenig Sonne, durch die Bäume Schatten und eine leichte Brise. Trotzdem bin ich oben bein Carpinteras klitschenass durchgeschwitzt gewesen und mußte mir erst einmal ein trockenes T-shirt anziehen. Von Valleseco an haben uns dann die Wolken gejagt und es war ein wenig kühl was aber auch nicht unangenehm war da wir ja Jacken dabei hatten. Die Sicht nach Las Palmas war genial und dort war perfekter blauer Himmel. Von Valleseco sind wir abgebogen und nach la Laguna denn die Hauptstrasse entlang wollten wir uns nicht antun. Der Weg Nachhause war dann nur noch Bergab.

Eine ganz tolle Wanderung die wir absolut genoßen haben mit einer unbezahlbaren Aussicht. Würde ich sie wieder gehen….. Nein denn das war wirklich anstrengend, aber ich bin froh das wir Sie unerwartet gemacht haben. Wir hätten diese Route nie geplannt, aber das Schicksal wollte wohl das wir es erleben und wir sind froh darüber. 🙂 Die Vielfalt der Landschaft hat uns Beide begeistert. Wir haben fünf einhalb Stunden bis zurück nach Teror gebraucht, aber auch nur weil wir immer wieder angehalten haben um die Landschaft udn Aussicht zu bewundern. (Das hatte garnichts mit unserem Alter oder durchschnaufen zu tun 😉 hahaha )


Ein altes Herrenhaus. Die Felder rings um gehörten den Besitzern dieses Hauses. Die jedoch haben meist an der Küste gelebt und sind nur Sporadik hierher gekommen. Die Landwirtschaft wurde von Bauern betrieben die für die Herrschaften arbeiteten.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Ein Gedanke zu „Freundinnentag 8.02.2021“

  1. Ja, ein toller Freundinnen-Tag….ich kann es nur allen Freundinnen empfehlen, solch einen Tag in der Woche oder im Monat festzulegen….Abenteuer gemeinsam zu erleben ist einfach irre schön….und dieser Tag war es besonders….die Wanderung war eine Herausforderung…..aber das wussten wir am Anfang nicht….ein Erlebnis, was uns keiner nehmen kann…DANKE Julia und auf ein neues Abenteuer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.