Gran Canaria 25.9.2021

Und wieder ist eine Woche vergangen. 🙂 Donnerstag haben wir eine Runde mit unseren Hunden unternommen da ich ja Montag arbeiten mußte. Es war schwĂŒl und somit war die Wanderung besonders anstrengend fĂŒr mich. Wir gingen eine Route die wir schon einige Male gegangen sind aber Donnerstag war es als ob es das Erste Mal war. Von Teror ĂŒber die Finca Osorio, hoch nach la Laguna zu Rennbahn und zurĂŒck runter nach Teror. Eigentlich keine schwere Wanderung und trotzdem waren wir KO. Überall kann man die Anzeichen vom Herbst erkennen, aber besonders schön war die Farbe der EukalyptusstĂ€mme die eine wunderschöne grĂŒnliche Farbe angenommen haben.

Donnerstag kamm der Postbote noch Abends vorbei und brachte mir ein wunderbares PortrĂ€t von Maximilian das Eva fĂŒr mich gemalt hat. Es hat lange gebraucht bis es endlich auf der Insel war, aber Ende gut Alles gut. Das Bild ist fantastisch und hat ihn genau getroffen. „Eva du bist eine wahre KĂŒnstlerin“ DANKE von ganzem Herzen.

Heute war ich mit Iris unterwegs denn wir haben Sach und Geldspenden fĂŒr La Palma abgeholt die Mittwoch oder Donnerstag nach La Palma gebracht werden. Es ist wunderbar wie großzĂŒgig Menschen sind. Es kammen 170€ in Geldspenden rein und ein Auto voller Sachspenden fĂŒr Menschen und Tiere. Ich bin von Teror nach Maspalomas zum ersten Stop, danach nach El Tablero und von dort nach Aguineguin. Mein Auto war bis oben hin zugepackt. Wir gönnten uns aber noch eine Auszeit auf dem RĂŒckweg im Cafe Mozart am Strand von Play de Ingles. Danach ab Nachhause, Auto ausgepackt und jetzt FĂŒĂŸe hoch. 😉

Morgen ist Ruhe und Hausarbeittag das muß auch einmal sein.

Ich wĂŒnsche euch Allen ein schönes Wochenende und bleibt gesund.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.