Und Plumps hat´s gemacht

Manchmal vergisst man einfach wie alt man ist und merkt es erst dann wenn es zu spät ist. 😉 So auch wieder einmal Heute. Ich war mit Iris, Leroy und Willy oben bei La Laguna denn das Wetter die letzten Tage war sehr sehr Nass und somit sind die meisten Wanderstrecken Glitschig, Matschig und schwer begehbar. La Laguna ist dann eine gute Option. Anfangs noch hatten wir dunkle Wolken und ein wenig Regen, aber so nach und nach lichtete sich der Himmel und die Sonne kam raus.

Am Ententeich dann haben wir eine Pause eingelegt und für ein Foto am „Aspirinbaum“ wollte ich auf einen dicken Ast klettern…… Tja, was soll ich sagen, eigentlich habe ich es ja besser gewußt denn der Baum war noch feucht und ein wenig schleimig aber habe es ignoriert. Halbwegs hoch rutschte ich ab und landete auf den Steinen unter dem Baum. Glücklicherweise aber habe ich mich abgerollt und somit blieben mir gebrochene Knochen erspart. 😉

Trotzdem war es ein schöner Morgen und wir haben unsere Runde genossen.


Die einsame Gans unter den vielen Enten aber Sie scheint sich wohl zu fühlen.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.