28.11.2021

Tja Ihr lieben, was soll ich sagen….. Winter ist in den Bergen und im Norden angekommen. Wir haben Nachts Temperaturen von 9-10° und tagsüber sintflutartigen Regen der die rote Erde auf die Strassen schwemmt und das Wasser wie reißende Flüße die Hänge und Wege runter läuft. Las Palmas hatte einige Überflutungen, aber noch lange nicht in dem Ausmaß wie es in Deutschland oder England war.

Das größte und unangenehmste Problem ist, das es hier keine Heizung in den Häusern gibt (nur die tragbaren Gasöffen die jedoch stinken) und somit die Feuchtigkeit in alle Ecken und Knochen kriecht. Aber, wir wollen nicht jammern 😉 Gut eingepackt in Fleecepulli, dicke Jacken und Hosen so kann man es aushalten. Nachts dann vor dem zu Bett gehen noch schnell die Heizdecke anwerfen und alles ist schnuckelig warm…. (ok nicht alles denn wir haben nur noch eine Funktionierende aber die hat mein Mann mir überlassen)

Unsere Katzen liegen dicht an mich gekuschelt auf dem Sofa wenn ich mich setze und Leroy kriecht Nachts komplett unter die Decke. Wandern tun wir noch immer aber eher lokale Runden. Alles ist matschig da macht es nicht viel Spass.

Nun wünsche ich euch Allen einen wunderbaren ersten Advent. Bleibt gesund und genießt die Zeit.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.