Hochzeitstag

Heute ist ein besonderer Morgen/Tag für mich/uns. Wir haben es tatsächlich geschafft 24 Jahre miteinander verheiratet zu sein. Wer hätte das gedacht. 😉

Was war es noch mal Schwiegervater was du damals gesagt hast??? “ des isch doch kei Frau zum Heirote“ Ich nehme es Dir nicht übel 😉

Ich habe meinen Mann vor 24 Jahren kennen gelernt und nach nur zweieinhalb Monaten geheiratet. Wir wußten Beide das wir unseren Seelenverwandten gefunden haben und das wir zusammen gehören. Warum also warten. Unsere Hochzeit war klein (SEHR KLEIN) aber es beweist doch das man kein großes Fest braucht um sich zueinander zu bekennen.

Eigentlich ist es ja eine lustige Geschichte und ich weiß nicht ob ich Sie nicht schon einmal hier erzählt habe, wenn ja dann einfach ignorieren.

Wir sind damals nach England gefahren um meinen Haushalt aufzulösen. Vor der Reise haben wir in England noch einen Antrag auf dem Standesamt in Rochdale aufgegeben ohne jedoch die Familie zu informieren ausser meinen Bruder und Sohn die Trauzeugen sein würden. In England fleißig das Haus ausgeräumt und dann einen Tag nach Rochdale gefahren und geheiratet. Danach zu meinen Eltern die uns fragten was wir den Tag über gemacht haben. Als wir aufzählten was wir so alles gemacht haben hat niemand wargenommen das wir Heiraten mit eingebunden haben. Erst als ich ausdrücklich sagte „UND WIR HABEN GEHEIRATET“ und den Ring zeigte, da war die Aufregung groß.

Wir sind dann alle in den Pub und haben angestoßen. Zum Hochzeitsessen gab es Fish und Chips.

Zurück in Deutschland haben wir dann eine 3 tägige Hochzeitsfeier gehalten. Es war ein Strassenfest mit all den Nachbarn, Freunden und Familie in Deutschland. Die Feier beinhaltete eine Taufe und zwar Meine. Ich wurde von den Nachbarn Als Strassenmitglied getauft und zwar indem man mich in den Swimmingpool warf. 😉 Das Fest war einfach unvergesslich, vorallem für den Landvermesser der EIGENTLICH das Grundstück auf dem wir feierten vermessen sollte und unverichteter Dinge wieder ging mit der Meldung an seinen Auftraggeber „Ich kann nicht vermessen die feiern dort ununterbrochen ein Fest“ Keine Sorge, 3 Tage später hat er es geschafft.

24 Jahre, wow wie schnell doch die Zeit vergeht. Wir haben immer alles zusammen gemeistert egal ob wir Höhen, Tiefen oder Tragödien erlebt haben, wir waren und sind noch immer für einander da. Wir akzeptieren einander und wollen den Anderen nicht ändern. Wir unterstützen uns gegenseitig und versuchen zu verstehen. Jeder hat seinen Weg den er gehen muß und solange wir uns unterstützen ist die Reise die wir miteinander erleben immer interesant und unsere Liebe zueinander ist solide.

Natürlich haben auch wir unsere Phasen wo wir nicht mit dem einverstaden sind was der Andere macht oder denkt, aber wir nehmen uns die Zeit, reden miteinader und versuchen zu verstehen warum das so ist. Streit, das gibt es bei uns selten. Bevor wir irgendetwas sagen das den Anderen verletzen könnte, gehen wir einen Schritt zurück und sprechen es später an. (wirkt nicht immer, aber meistens)

Das hat für uns 24 Jahre lang funktioniert. Ist es die Lösung für eine glückliche Ehe?? Ich weiß es nicht, ich denke Jeder muß seinen Weg finden, aber für uns ist es der richtige Weg.

So, nun werde ich erst einmal einen Kaffe trinken und die Katzen knudddeln. Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Wochenende.

HAPPY WEDDING ANIVERSARY SCHATZ

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.