Küchenprojekt

Da es heute Morgen nicht gerade besonder schönes Wetter war, habe ich mich entschloßen anstatt im Garten zu arbeiten, die Küche in Angriff zu nehmen. Die Risse in den Wänden und der Decke sind mir schon lange ein Dorn im Auge also ran an die Schande 😉

Leider mußte ich feststellen das die Risse in der Decke sich nicht einfach zuspachteln lassen (sind wohl Holz oder Spanplatten). Auch habe ich eine Lektion erhalten wie man Dinge nicht machen soll. Decke spachteln OHNE Schutzbrille ist keine gute Idee,vorallem wenn man direkt drunter steht und hoch schaut. Ja, Ihr habt es erraten. Spachtelmasse im Auge, vor Schreck von der Leiter gefallen in´s Badezimmer gehumpelt, und das Auge mit Wasser ausgewaschen. Leider habe ich dabei vergessen die Tür zu schließen und eine unserer Katzen saß dort. Leroy hat Sie gesehen, rannte in´s Badezimmer und ich mußte dann auch noch halb blind mit Tränen im Auge Katze vor dem Hund in Sicherheit bringen.

Jetzt gönne ich mir erst einmal einen Kaffe dann geht es weiter. Mal sehen ob ich den Tag heilüberstehen kann. 😉

Den rest vom Tag habe ich Heil überstanden. 😉 Ich habe alle Wände und die Decke abgewaschen und vom Fliegenschiß befreit, die Risse zugespachtelt und bin bereit sobald ich Farbe habe zum streichen.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.