Lockerung der Auflagen

Langsam aber sicher werden die Reglungen hier auf der Insel gelockert. Jippyyyyyy

Eigentlich ein Grund zum feieren, aber ist es? Wir dürfen also jetzt raus solange wir nicht zwischen 10 – 12 und 17-19 Uhr Uhr auf der Strasse sind. Dies ist die Zeit der für die Rentner ab 70 Jahren eingeplant ist. Aaaalso, genau um die Zeit als die Sonne prallt und die Hitze schon extrem ist, da soll die ältere Generation aus dem Haus raus und spazieren gehen…. Was soll das??? Corona hat Sie nicht erledigt, also probieren wir es mit Hitzeschlag???

Auch gilt jetzt nachdem die Pandemie schon fast vorbei ist plötzlich Maskenpflicht in den Supermärkten und anderen geschloßenen Gebäuden wo der Abstand zwischen Personen von 3 Metern nicht garantiert werden kann. Es war bisher erlaubt ohne Maske sich frei zu bewegen aber es wurde geraten 2 Meter Abstand von Anderen einzuhalten.

Bekloppt was????

Na ja.

Da wir zur Zeit extrem heiße Temperaturen haben, bin ich mit Leroy schon früh aus dem Haus raus. Heute war das einfach denn wir haben bei offenen Fenstern und Türen geschlafen, somit hat mich die Sonne wach geküsst. Ich war erstaunt zu sehen das Las Palmas unter einer Wolkendecke lag und darüber hatten wir strahlend blauen Himmel. So schön. Da ging mir das Lied von Reinhardt Mey durch den Kopf (Über den Wolken muß die Freiheit wohl grenzenlos sein)

Der Plan war den Pico hoch, aber Leroy machte schlapp und somit sind wir nur kreuz und quesr über die Finca gelaufen und dann eineinhalb stunden später wieder Heim.

Heute Mittag haben wir ein Meeting in der Akademie. Mal sehen was dabei raus kommt. Arbeit wäre nicht schlecht denn die ERTE sind gerade mal 328€ im Monat. Ahäm….. wie bitte soll man damit überleben können? Zwei Personen, Miete, Strom, Wasser etz…. Was denkt sich der Staat.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.