Tag 62

Gestern war kein guter Tag für mich. Maximillians Geburtstag und sein Todestag sind immer schwierig. Ich habe mich dann in meine Trauer gehüllt wie in eine warme Decke. Auch das muß mal sein.

Heute ging es mir dann wieder besser. Früh schon um 9 raus mit Leroy nachdem ich einen Kaffe zu mir genommen hatte. Rüber auf die Finca Osorio und hoch richtung Pico. Damit Leroy auch Auslauf hatte, war er dann an der 5 meter Leine. Eigentlich lasse ich Ihn dort oben immer frei laufen, aber heute begegneten uns 3 kleinere Hunde worauf hin ich ihn nicht frei lies denn er wäre sonst weg und auf Jagd gewesen. Danach trafen wir auf einen Arbeiter der mich bat den Hund an der Leine zu lassen denn er hat Angst. Ein Hühne von Mann der hinter seinem Auto Schutz suchte. Na ja, Jeder hat seine Phobien.

Als wir richtung Zuause liefen, wurde ich WIEDER von der Polizei aufgehalten die mich abmahnte. Dieses mal war es wegen der Zeit die ich Unterwegs war. Meine vorgegebene Ausgangszeit sei von 6am bis 10 am und von 20 Uhr bis 23 Uhr. Es ist erstaunlich wie manche sich aufspielen sobald Sie eine Uniform tragen. Was er mir erklärte war nur teilweise richtig. Wenn ich also laufen gehen will dann darf ich das um diese Uhrzeiten. Aber… mit Hund darf ich jederzeit raus erklärte ich. Nein, ich darf nur ein paar meter vom Haus mit dem Hund aber das mehrmals am Tag. Mein Hund ist kein Chiauau sagte ich und ist es gewohnt einige Stunden am Tag zu laufen. Dann soll ich ebend von 6 bis 10 oder von 20-23 Uhr laufen antwortet er. Es hatte keinen Zweck mit Ihm zu diskutieren. Hier in Spanien generell hat jeder Polizist eine andere Auffassung wie er die Regeln auffasst und umsetzt.

Aber egal, wir haben unseren Ausflug genoßen und ich denke das die Regeln immer mehr gelockert werden dann kann der mich am Schuh blasen 😉

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.