6.4.2020

Heute bin ich spazieren gefahren. Unfreiwillig, aber who cares 😉

Eigentlich wollte ich zum Mercadona fahren denn ich brauche dringend Nachschub fĂŒr die Tiere und unsere SchrĂ€nke sehen auch ein wenig karg aus. Gerade als ich ausgestattet mit TĂŒten, Handschuhe und Maske (alles in der TĂŒte) inÂŽs Auto steigen will, spricht mich ein Nachbar aus dem Fenster an. Als ich erwĂ€hnte das ich es heute beim Mercadona probieren will, schlĂ€gt er mir vor das ich doch den in Santedad besuchen soll da es dort weniger Menschen hat. Super dachte ich, also los. Die Strasssen dorthin fĂŒhrten duch eine schöne, grĂŒne, saftige, kurvenreiche Landschaft und die Fahrt war angenehm. Habe mich nur zwei mal verfahren da die Beschilderung fehlte und es nicht klar war ob ich nach rechts oder links muß. Bis runter nach Arucas bin ich gefahren aber kein Mercadona in Sicht. Ok, dann ebend nicht und ich kaufen in Hyperdino in Arucas ein….. Von wegen…… Zu viele Autos dort. Also noch mal das Ganze in revers, aber trotzdem kein Mercadona gefunden.

Morgen werde ich es noch einmal probieren aber dann mit GPS 😉 Die Fahrt war schön denn ich habe mal wieder etwas Anderes sehen dĂŒrfen.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.