Gran Canaria 9.10.2018

Also heute ist wieder ein Tag an dem man im Bett hĂ€tte bleiben sollen 😉

Die Nacht durch kaum wie nicht geschlafen und grĂ€dert aufgewacht. Um mir das Leben zu erleichtern, hatte ich mich entschloßen die Hunde nach San Jose mit zu nehmen und danach runter zum Mercadone zum Hundefutter holen, also alles in einem Aufwasch. Tja, so viel zum guten Gedanken.

Bei San Jose standen 7 große Busse und der Park wimmelte mit Menschen. Unser gewohnter Weg war mit Schafen belegt und somit fĂŒr uns nicht begehbar. Also ab, Berg rauf von den Schafen und Gruppen weg….. was begegnet uns dort???? Zwei Reiter mit 4 frei laufenden Jagdhunden. Also nix mit Hunde mal frei rennen lassen und sie blieben angeleint. Trotzdem waren sie nach unserer Runde mĂŒde. Als wir dann runter zum Mercadona kamen war dieser geschloßen da renoviert wird. 🙁 Was fĂŒr ein verschwendeter Morgen. Ich werde dann Morgen frĂŒh runter nach Tamareceite fahren mĂŒĂŸen.

Heute habe ich bis 9pm Unterricht und da cih jetzt schon mĂŒde bin, wundere ich mich wie ich das bewĂ€ltigen kann…..

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.