Mädelstag

Gestern haben Iris und Ich es uns gut gehen lassen.

Wir sind mit dem Bus von Teror nach San Telmo Busbahnhof gefahren, von dort nach Santa Catalina Park und in´s Elder Museum of Science und Technologie. Wie war es???? Hmmm, es war OK. Wer kinder dabei hat oder Jugendliche kann gute Dinge erleben. Es gibt so einige Interaktionen, und das Planetarium bietet eine Vorführung in Englisch an. Leider wurde es recht undgemütlich denn man mußte immer nach oben schauen und bekam einen Steifen Hals. (Vieleicht liegt es auch nur am Alter 😉 )

Am Eingang begrüßte uns Albert Einstein

Bei dieser Instalierung hätte ich lange stehen bleiben können und die Kugeln beobachten. Faszinierend was Menschen so einfällt.

Ein wenig Musikalische Unterhaltung wurde auch geboten

Ich erinnere mich noch an diese Kamera, Meine Mutter hatte eine und ich habe gerne damit Fotografiert.

Andy Warhol

Pablo Picasso

Ein altes Röntgengerät

Der Corona Virus mit Impfmittel durfte natürlich nicht fehlen (Augenroll)

Schöne Sicht auf El Muelle und die Luxusdampfer 😉

Das runde Hotel kennt wohl jeder

Sorry Iris, aber dieses Bild war zu lustig es nicht zu posten 😉

Erstaunlich wieviel Beinfreiraum es doch früher in den Flugzeugen gab

Und tschüß

Nach dem Museumbesuch noch an den Strand zum Essen (Leckere Samosas, und Aperol Spritzer) bevor wir mit dem Taxi zurück nach San Telmo und mit dem Bus nach Teror fuhren. Lustig war ja (oder nicht so lustig wie man es sehen will) Auf dem Weg nach Las Palmas habe ich meinen Lieblingspullover im Bus liegen lassen, und auf dem Rückweg hat Iris Ihre Strickjacke im Taxi liegen lassen. So schnell kann es gehen. Aber wir hatten einen tollel lustigen Mädelstag.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.