Gran Canaria 11.08.2022

Viel zu lange ist es her das ich etwas geposted habe. Warum?……. Hmmmmmm Depresionen, Stress, Lustlosigkeit…… All das und mehr.

Ich bin ein Mensch dem vorgeworfen wird immer Einzelkämpfer sein zu wollen, und vieleicht ist das tatsächlich so. Ich bitte NIE für mich um Hilfe (nicht einmal von meinem Mann) denn ich habe es in der Vergangenheit bereut, von erhaltung einer Ohrfeige als Kind vom Vater der sagte „das ist fürs betteln“ bis hin zu der Aussage „Ich bekomme eine Wut wenn du mich um etwas bittest“ von Familienmitgliedern. Wenn jemand anbietet mir zu helfen dann nehme ich es dankend an, aber ich fühle mich dann klein und schuldig.

So geht es mir wieder zur Zeit. Durch das Problem mit den Ämtern, habe ich zur Zeit keinerlei Einkommen bis Oktober wenn ich meinen neuen Vertrag bekomme. Nachdem ich erfolglos versucht habe das Problem zu lösen (und mich sogar an éin Forum gewandt habe um raus zu finden ob auch Andere die gleiche Erfahrung mit dem AA gemacht haben, wo ich dann von Mitgliedern als faules Stück beschimpft wurde die meinen Hintern bewegen und mir einen Job suchen soll anstatt darauf zu warten das der Staat mir hilft habe ich das Handtuch geworfen. (Nur zur Info: Ich habe immer gearbeitet und meine Abgaben bezahlt.)

Der SV hat uns mit der letzten Miete mit einem Zuschuß geholfen (wieder einmal) und zwei Freunde haben mich mit Lebensmitteln und Tierfutter versorgt. Ich habe nicht danach gefragt, aber ich bin unendlich dankbar dafür. Auch wurde mir ein Kontakt vermittelt der „mir in dieser Situation helfen kann“. Ich habe meinen Stolz geschluckt und es tatsächlich geschaft mich dort zu melden und mein Problem zu schildern (glaubt mir das war nicht einfach) Ich bekam dann eine Nachricht zurück das Sie sich noch am Abend melden würden. Tja….. niemand hat sich zurück gemeldet, und ich bringe es nicht fertig noch einmal Kontakt zu suchen. Der Gedanke das ich am ende des Monats kein Geld habe um die Miete oder den Strom zu bezahlen dann wird mir schlecht und ich muß immer wieder versuchen das von mir zu schieben. Leichter gesagt als getan.

Warum kann ich es nicht einfach akzeptieren das auch ich es verdient habe Hilfe zu bekommen??? Helfen tu ich jedem der Hilfe braucht egal ob Mensch oder Tier, aber selbst kann ich es nicht auf die Reihe bringen.

Aber genug gejammert.

Was ist seit meinem letzten Post passiert??? Tja, Bill mein ehemaliger Arbeitskollege war zu Besuch und der Nachmittag endete in der Notaufnahme. Als wir auf der Terasse saßen, brach plötzlich der Stuhl unter Ihm zusammen, er kippte nach Hinten und schlug mit dem Kopf auf eine Steinecke. Blut überall…… Wir sind dann zur Notaufnahmen gegangen wo er erst einmal genäht wurde. Was für ein Ende zum Tag 🙁

Ansonsten, Ein Calima jagt den Letzten und es ist unendlich heiß und trocken hier. Wenn es nicht ganz so schlimm ist dann wandere ich mit Leroy ein wenig und wir enden unsere Runde meist mit einem Besuch oben bei Fergie und den Hunden. Es ist schön wie sehr Sie sich freuen und ich kann meine Probleme vergessen. Unsere Hochzeitstag kam und ging (25 Jahre) ohne Feier oder besonders beachtet zu werden, ein Tag wie jeder Andere. Im Garten verbringe ich jeden Tag ein wenig Zeit (solange ich es in der Hitze aushalte) und bin grade dabei die wildgewachsenen Bäume ein wenig zu zähmen. Heute habe ich wieder Brezeln gebacken aber ansonsten gibt es nicht viel zu erzählen.

Bilder von den letzen Ausflügen poste ich später oder sogar Morgen.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.