Tag 9

Heute scheint hier die Sonne,wir haben blauen Himmel mit Schäfchenwolken und überall blüht es. Man könnte meinen es Frühlingt sehr 😉

Wir wurden durch die Nachrichten informiert das wir uns auf noch einmal 15 Tage Ausgansperre freuen dürfen. Der Gedanke daran zermürbt schon ein wenig und um mich abzulenken habe ich mir Leroy geschnappt und bin mit Ihm eine Runde gelaufen. Der arme Kerl weiß nicht was gerade passiert, und erklären bring nix denn er kann es ja nicht verstehen. Maximal 35 Minuten laufen dann umkehren, da guckt er mich total unverständig an und sein Blick sagt alles „Das kann doch nicht dein Ernst sein“?

Aber, wieder Zuhause bekommt er dann einen Kong den ich innen mit Leberwurst bestreiche, das beschäftigt Ihn dann ein Weilchen. Die Katzen sind da um einiges entsapnnter, die liegen einfach nur rum als ob es nichts anderes in Ihren Leben gibt. Hoffentlich bleibt das so, denn das Katzenfutter wird knapp und bisher habe ich noch nicht versucht in einen großen Supermarkt zu fahren um einen einkauf zu tätigen. Ich hasse den Gedanken irgendwo Stundenlang in einer Schlange zu stehen mit Menschen die dann rücksichtslos alles hamstern.

Na ja, der Tag hat ja erst angefangen. Mal sehen wie er sich entwickelt.

15.00 Uhr update:
War kurz beim Metzger im Dorf, danach gefrühstückt Johhurt mit halber Banane, halbe Birne, ein wenig Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Honig, Zimt und Curcuma. Dann fleißig die Küche geputzt.

Nachdem ich fertig war, ab auf´s Laufband und 40 Minuten bei 6 kmh gelaufen. Ich bleibe drann 😉 Keine Ausreden mehr das ich keine Zeit habe zum Fit werden.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.