Der Abschied fällt schwer.

Heute ist der große Tag an dem ich Abschied nehmen muß von Einstein und Harmony. Als ob die Beiden wissen das etwas anders ist, war Einstein lange bei mir auf dem Schoß gesessen holte sich Streicheleinheiten ab und brummte wie ein V8 Motor. Harmony lag zu meinen Füßen. Ich habe die Befürchtung das nicht nur ich sondern auch Lilly die Kleinen sehr sehr vermissen wird, aber Sie kommen in ein gutes Zuhause davon bin ich überzeugt. Zuerst auf eine Pfelgestelle von wo Sie dann NUR ZUSAMMEN vermittelt werden. Die Pfelgestelle sucht sich die perfekten Adoptanten aus und das freut mich für die Kleinen. Die Fahrt zum Flughafen wird nicht einfach, aber ich habe eine große Box wo Beide zusammen rein passen so das Sie nicht das Trauma haben seperat im Frachtraum zu fliegen. Sie können aneinander kuscheln und sich gegenseitig beruhigen. Es wird ein riesen Unterschied zu hier sein, alleine schon wegen der Temperatur, aber ich denke Sie werden das gut verkraften. (Ob ich und Lilly das auch können??)

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Ein Gedanke zu „Der Abschied fällt schwer.“

  1. Hallo Juli
    oh das kann ich mir vorstellen ,dass du die Kleinen vermissen wirst.
    Aber ich hoffe auch dass Sie ein gutes zu Hause bekommen ( hoffentlich genau so gut wie bei dir )
    LG Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.