Gran Canaria 17.2.2019

Und wieder scheint die Sonne. 🙂 Da ich leider nie ausschlafen kann (Die Hunde lassen mich nicht) habe ich mich heute schon fĂŒh auf den Sonntagsmarkt hier in teror begeben. Dort habe ich friches GemĂŒse und Rettich gekauft und ein paar KrĂ€uter. Ausnahmsweie hab ich mir dann einen Kaffe gegönnt mit einer Zimtschnecke und habe den Trubel der durch das Dorf ging beobachtet. Imletzten jahr hat sich der Markt um einiges gebessert. Es sind jetzt immer wieder HandwerkstĂ€nde anwesend, und meist spielt eine Band Spanishe Musik und lĂ€dt zum Tanz ein. Schön entspannt und angenehm. Leider jedoch ist das Negative das noch viel zu Viele RamschhĂ€ndler dort ihre StĂ€nde haben und den selben MĂŒll (Touristenware) wie im SĂŒden vertreiben zu teurem Geld. 🙁 Heute habe ich auf diesem kleinen Markt genau 12 gezĂ€hlt…….. Na ja,vieleicht Ă€ndert sich das dann auch mal bald.;-)

Auf dem Nachhauseweg dann noch schnell Eier mitgenommen und dann eine Bakewelltart gebacken. Ich hoffe Sie wird was denn ich habe weder Wage noch Messbecher benutzt. Danach schnell noch Marmelade an die Nachbarn verteilt und Zimmer durchgefegt und gewischt. Jetzt ist erst mal Pause angesagt und ich werde mal ein wenig Lesen.

Einen schönen Sonntag wĂŒnsche ich euch allen.

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

4 Gedanken zu „Gran Canaria 17.2.2019“

  1. Hallo Julie,
    gerne lese ich deinen interessanten blog.
    Ist die Bakewelltart gelungen? WĂ€re schön, wenn du beschreiben wĂŒrdest, was genau das ist, da ich das nicht kenne.
    WĂŒnsche dir einen schönen Abend!
    GrĂŒĂŸe
    Cindy

    1. Hallo Cindy

      Ja die Bakewelltart ist gelungen und schon verputzt. 😉 Es ist ein MĂŒrbeteig Boden der mit Himbeermarmelade bestrichen wird, danach mit einer Lage gemahlenen Mandelnmischung (Ei, Zucker, Mandeln, Butter und Mandelöl) bedeckt und gebacken wird.

      Extrem Lecker und schnell zubereitet. Ich werde Morgen mal das Rezept ĂŒbersetzen und im Blog posten zum Nachbacken.

      Schönen Abend wĂŒnsche ich noch

      LG
      Julie

  2. Liebe Julie,

    vielen Dank fĂŒr das leckere Rezept.
    Ich bin zur Zeit in Teneriffa im Urlaub. Wenn ich wieder zu Hause bin, werde die Tarte nachbacken. Es ist gut, dass nicht so viel Zucker verwendet wird.
    Übrigens ist das Wetter hier auf Teneriffa toll. Heute waren es 25° C bei ganztags Sonne und wolkenlos. Ich hoffe, dass es bei dir auf GC auch so schön ist.

    Viele GrĂŒĂŸe sendet dir
    Cindy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.