12.5.2019

Ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht. Morgens raus aus den Federn, Tiere versorgen, Katzenzimmer und Katzenkloos putzen wärend ich von allen Seiten von Rasierscharfen kleinen Krallen angegriffen werde. Bei 10 Uhr dann meine 2te tasse Kaffe und dann raus mit den Hunden. Wieder Zuhause, Zimmer putzen und wenn die Zeit noch langt vorkochen für den Abend. Dann ab zur Arbeit wo ich dann 6/7 Stunden ausser Haus bin.

Heute jedoch haben wir den Nachmittag bei Freunden verbracht und unsere Katzen waren entrüstet das wir erst nach 18 Uhr Zuhause waren wo es doch um 17 Uhr Ihre Bettzeit ist. Wir bösen Angestellten. 😉 Na ja, mit dem Traumwetter das heute hier in den Bergen war, konnten Sie ruhig ein wenig länger draussen verbringen (nicht das Sie das wollten)

Rox wurde heute Abend nicht gefüttert unt stinkt die Bude voll. Er hatte heute Morgen 1.5kg Hundewurst aus der Küche geklaut wo ich schnell Brot holen war. (Hat die Küchentür geöffnet, die 2 Hundewürste aus der Tüte genommen, geschält und genüßlich verspeist.) Er hat einen Bauch wie ein Dauersäufer. 😉 Fass auf Beinen……

Autor: julsko

Animal crazy woman who loves being out and about doing what she wants like walking in the rain......

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.