Aua Aua Aua

Habe ich Gestern tatsächlich gesagt das ich keinen Muskelkater habe ?????

Tja das hatte sich im Laufe des Abends ganz schnell geändert.  Als ich endlich zur Ruhe kam, fingen die einzelnen Muskeln an sich bemerkbar zu machen.  Von wegen,  nicht vom Rudern, sondern von den Callanetiks Übungenen die ich am Tag vorher gemacht habe. Ich habe Muskelkater in teilen meines Körpers, wo ich keine Muskeln vermutet habe (Heul).

Heute morgen haben mir auch dei Kniee wieder etwas mehr wehgetan, was beweist das ich das Intensive Rudertraining etwas ruhen lassen muß (wenigstens bis ich wieder schmerzlos Treppen steigen kann).

Ich werde mich also Heute wieder durch mein Callanetiksprogramm quälen, aber es wird mir sicher nicht schaden.

Heute muß es sein

Nach langer Pause, habe ich mich entschlossen heute wieder einmal zu Rudern. Gestern Abend habe ich noch eine Stunde Callanetiks Übungen gemacht, und habe keinen Muskelkater.
Die Kniee tun zwar immer noch weh, aber ich will und kann nicht ewig warten. (Ausserdem schmerzen sie beim Rudern nicht)….. Beitrag lesen »

Auf ein Neues

Da ich ja seit Tagen eine Ruhepause eingelegt habe und mir ein schlechtes Gewissen eingeredet habe, wurde es an der Zeit mich wieder Sportlich zu betätigen.

Rudern habe ich noch bleiben lassen, da der Schmerz in den Knieen noch immer da ist. Ich habe die befürchtung das ich die Oberschenkelmuskulatur überstrapaziert habe. Also bin ich heute nach Vecindario an den Strand und habe dort auf dem unfertigen Campingplatz Powerwalking gemischt mit etwas Jogging gemacht.

Also Jogging ist Hundertprozentig nicht mein Ding (Grins) Die Hunde waren KO und ich bin ganz schön in´s Schwitzen gekommen. Noch ein paar Dehnübungen und Liegestützen, und Fertig für Heute.

Mal sehen ob ich es Morgen schaffe ein bisschen zu Rudern. Diese Routine fehlt mir schon, und ich habe noch nichts vergleichbares gefunden das mir Spass macht.

Ruhestörung

Was mich absolut ankotzt ist wie wenig Rücksicht die Leute nehmen.

Sitzt man am Abend nach 20 Uhr vor dem Fernseher, und was passiert?? Der Nachbar fängt an mit dem Schlagbohrhammer in der Wand rumzubohren. Ich könnte es verstehen wenn der Mann berufstätig wäre, aber nein. Den ganzen Tag lungert er in der Gegend rum, aber Abends gibt er dann Gas. (Ich weiss garnicht ob er überhaupt noch eine intakte Wand hat soviel wie der Bohrt und Hämmert)…..

Beitrag lesen »

Leid und Freude

Da ich ja Gestern das übliche Fitnessprogram vermieden habe, (und statt dessen den Jeep 2 Std. geputz habe war fast so anstrengend wie Rudern Grins), war ich gespannt darauf wie ich heute abscneidend würde…… Beitrag lesen »

Ein bisschen Pause machen

Also heute glaube ich kaum das ich es schaffen werde zu Rudern.  Meine Kniee schmerzen und das Wetter ist wieder erstickend Schwül.  Sogar beim Brötchen holen heute Morgen ist mir die Luft fast ausgegangen (Wir wohnen aber auch an einem steilen Hang SEUFZ)

Mal sehen ob sich mein Zustand im laufe des Tages bessert, dann werde ich es noch einmal mit dem Rudern versuchen.

Wenn nicht, habe ich halt einen Ruhetag eingelegt, obwohl mir dabei gar nicht wohl ist.  Man kennt das ja, immer alles auf später verschieben, bis man aus der Routine ist.

Männer können uns so schnell Aufmuntern

Liebe Mädels/Frauen, habt Ihr auch schon Tage gehabt wo ihr euch unsichtbar, unattraktiv und deprimiert gefühlt habt?  Mir erging es Gestern so.  Nach dem Stress mit den Hunden, und die Sauerei die sie mir nach dem Regen im ganzen Haus hinterlassen haben, (und immer noch tun) mußte ich einfach weg und auf andere Gedanken kommen…… Beitrag lesen »

Der Einfluß des Wetters?

30 Minuten und 928 Ruderstrokes habe ich heute nur geschafft.  Ich habe das Gefühl das es mit dem Wetter zusammen hängt.  Schon beim aufwachen, hatte ich Probleme mit dem Kreislauf, und ein Blick aus dem Fenster sagte mir warum.  Teilweise dicke schwarze Wolken, und auf der anderen Seite strahlend blauer Himmel.

Die Schwüle in der Luft läßt das Atmen nur sehr schwer zu, und beim Rudern war das nicht gerade Vorteilhaft.  Nach 15 Minuten Rudern spürte ich schon die Einwirkung, und mußte eine kurze Pause einlegen (und mich Übergeben).  Mein Puls raste, und ich hatte einige Herzrhytmus störungen, und schwache Kniee.  Trotzdem wollte ich undbeding weitermachen, und habe noch einen Versuch gestartet.

Nach den 2ten 15 Minuten habe ich mich dann geschlagen gegeben, und aufgehört.  Es bringt nichts mit aller Gewalt etwas durzusetzen das einfach nicht sein soll.  Vieleicht geht es Morgen wieder besser.

Ablenkung Pur

Au bin ich Heute geladen. Eigentlich fing der Tag ganz gut an, die Sonne scheint, und meine Laune war Toll. Aber er sollte leider nicht lange so bleiben…… Beitrag lesen »

Es geht doch

Da ich Gestern zwar gerudert habe, war es doch zu wenig um es überhaupt zu erwähnen.  (Nur 30 Minuten) Ich glaube das Wetter und meine Laune haben dazu beigetragen das ich es nicht auf die Reihe gebracht habe ordentlich zu Rudern.
Also mit neuer Kraft und Energie bin ich heute Morgen auf das Rudergerät gestiegen, um zu sehen ob der Abbau weiter ging , oder ob ich mich wieder gefangen hatte und normal weiter rudern kann.  Die Musik blieb aus und ich habe mich voll und ganz auf den Rhytmus konzentriert.

Mit Erfolg.  1824 Ruderstrokes in 60 Minuten.  OK Kein Rekord, aber doch vergleichbar mit dem was ich so in den letzten Wochen gewohnt war.  Ich hoffe doch das diese Rückschläge der Letzten Tage nicht all zu oft vorkommen, das kann einen ganz schön runter ziehen.