Und noch eine auf die Fre..e

Ich kann es nicht glauben. Kaum hatte ich mein letztes Posting veröffentlicht klingelt es an der Tür. Am Gartentor steht eine Nachbarin die meint das meine Katze verletzt auf dem Gehweg liegt. Ich sofort raus gerannt, und ja dort neben Ihrem Garagentor liegt Mimo. Vorsichtig hab ich sie aufgehoben und in´s Haus getragen. Ich hab sofort bemerkt das sie ein Bein hinter sich her schleppt und das sie Blut im Stuhlgang hat. Sofort sie eingepackt und zum Tierarzt. Dieser meint das sie von einem Auto erfasst wurde und mindestens einen Bruch erlitten hat. Auch kann es sein das sie innere Verletzungen hat. Es wurde geröngt, Bluttest gemacht und Schmerzmittel wie andere Medikamente verabreicht. Nach 3 Stunden ist sie jetzt Zuhause am Tropf und wir müßen sie beobachten bis Montag dann wird man entscheiden ob man Operieren muß oder kann. Ich habe eine Tüte voller Spritzen die ich ihr verabreichen muß und noch einen Tropf den ich dann Morgen wechseln muß. Mir ist gerade zum heulen zumute.

Dazu kommt natürlich die finanzielle Belastung. Wir zahlen noch immer die TArechnung von Gypsie und Merlin ab. :-(



3 Reaktionen zu “Und noch eine auf die Fre..e”

  1. Alex

    Sehr schnelle und gute Besserung für die Kleine !!

  2. me

    Danke xx

  3. Birgit

    …wie geht es Mimo heute…habe ja die Postings auf FB
    verfolgt ? hoffe es wird alles gut

    GLG Birgit

Einen Kommentar schreiben