Gran Canaria 24.1.2017

Auch heute nicht so richtig warm hier in den Bergen. Die letzten Tage hatten wir laufend Regen und ich musste meine Fleece Jacke raus krammen. :-( Mit viel laufen gehn war da nix. Heute hab ich mich aber aufgerafft und bin mit Leroy über die Finca gelaufen. Eigentlich recht angenehm, wäre es nicht für die Idioten gewesen die es amüssant fanden die Schafe von der Wiese auf den Weg zu jagen. Es war eine Schulgruppe die mit Lehrer dort waren um Fotos to schießen. Leider hatte der sie so garnicht im Griff und die armen Schafe samt Lämmer sind vor Angst auf die Wege geflüchtet wo sie immer wieder auf Menschliche Hindernisse getroffen sind.

Weite oben war es dann ruhig und ich konnte leroy von der Leine lassen. Beim Blick in die Berge war es Sonne und blauer Himmel mit Wolken, zu Küste hin jedoch grau und feucht anzusehn. Nicht ein bruch in den Wolken.



2 Reaktionen zu “Gran Canaria 24.1.2017”

  1. Cindy

    Hallo Julie,
    vielen Dank für die vielen Fotos.
    Der Drachenbaum ist sicher schon sehr alt. Die bunten Blumen sind auch sehr schön. Kennst du die roten Beeren – sind die essbar? Du kennst dich sicher aus!
    Viele Grüße aus dem kalten Alemania
    Cindy

  2. me

    Hallo Cindy

    Ich kenne viele der Pflanzen und Bäume, aber es ist das erste Mal das ich diese Beeren gesehen habe, kann dazu leider keine Auskunft geben. :-( Ja, der Drachenbaum ist wirklich alt und hier auf der Insel stehen sie unter Artenschutz. Dieser ist in exzelentem Zustand und ein Prachexemplar. :-)

    LG
    Julie

Einen Kommentar schreiben