Mytholmroyd 25.11.2015

4 Wochen sind eine lange Zeit, aber irgendwie scheint es wie Gestern das ich zuletzt geschrieben habe. Was ist in dieser Zeit passiert? Ich bin gerade in England und am überlegen ob und wann ich auf die Insel zurückkehre. Es gibt gerade viele Dinge die mich beschäftigen und mein Kopf ist irgendwie durcheinander. Gehen, bleiben, wofür soll ich mich entscheiden? Auf der Insel warten mein Mann und meine Tiere auf mich, aber die Wirtschaftliche Situation ist ein Kampf um´s Überleben. Hier in England sind mein Sohn, die Enkelkinder und die Möglichkeit in Zukunft zu arbeiten. Wann genau ist leider auch hier unklar denn ich bin schon seit Anfang an am bewerben und suchen. Die Kinder genießen es offentsichtlich das ich hier bin und sie versorge vor und nach der Schule, und mein Sohn und Schwiegertochter sind finaziell entlastet da sie die die Gebühren für die Vor-Nachschule Aufsicht sparen und wissen das die Kinder bei mir gut aufgehoben sind.
Es ist eine Entscheidung die mir schlaflose Nächte bereitet. Geh ich zurück auf die Insel so habe ich noch immer meinen Teilzeit Job als Lehrerin, bin mit meinem Mann und den Tieren zusammen und….. ich friere mir den Hintern nicht ab. ;-) Bleibe ich hier kann ich vieleicht genug verdienen um Geld dann Heim zu schicken bis die Situation sich verbessert hat. Beides kann ich leider nicht machen denn ich kann mich nicht in zwei teilen. Entscheiden muß ich mich aber ganz schnell.

Hier in Yorkshire ist es landschaftlich wirklich toll,aber seit ich hier bin, hat es fast nur geregnet und auch schon geschneit. Auch ist es so kalt das ich mich doppelt und dreifach einpacken muß wenn ich das Haus verlasse. Ich vermisse mein Zuhause. OK, ich habe ja öffters über das Wetter in den Bergen gejammert, aber es ist sehr sehr mild im gegensatz zu hier.


Mein Begleiter hier :-)