Einen guten Rutsch in´s Neue Jahr

Gran Canaria 31.12.2012

Nachdem ich um 4am aufgestanden bin, um 5am mit dem Taxi zum Flughafen gefahren bin war ich etwas irritiert das der Flieger erst mit eineinhalb Stunden verspätung abgehoben hat. Diese Zeit saßen wir alle im Flieger und es zerrte an den Nerven der Kleinkindern die gejammert, geweint und genervt hatten. Endlich jedoch wurde der Fehler behoben und wir waren auf dem Weg. Ich konnte mich hinlegen und noch ein wenig schlafen denn der Flieger war nicht voll und bei einem Airbus 330 war der Platz wirklich gut. Das einzigste was ich zu bemängeln hatte (auch andere) war das die Sitze recht klein-schmall gebaut waren und jemand mit einer etwas fülligeren Figur würde sich nicht wohl fühlen. Um 15 Uhr endlich wieder auf Gran Canaria, und obwohl es recht bewölkt war, konnte ich die 21° genießen. :-)

Kalt, kälter am kältesten

Oh was bin ich froh wenn ich endlich wieder auf Gran Canaria bin. Hier ist dauer Nieselregen angesagt und ich friere mir den Hintern ab. ;-) Diese Engländer sind schon recht hart im nehmen wenn´s um das Wetter geht und ich frage mich ob ich auch einmal so war. Na ja, man wird nicht jünger und im Alter braucht man einfach nun mal mehr Wärme, aber die machen hier nicht mal die Heizung an. Sitze hier mit schnatterden Zähnen. Obwohl, ich bin mir nicht sicher ob es vor lauter Wut ist (Die Ex vom Sohn macht Stress) oder vor Kälte.

27.12.2012

Und wieder ist ein Weihnachtsfest vergangen. Dieses Jahr fand ich es besonders schön. Obwohl der erwünschte Schnee ausblieb und es teilweise penetrant genieselt hat herrschte solch eine Harmony wie ich sie schon lange nicht mehr erlebt habe. Natürlich haben wir alle viel zu viel gegessen und viel zu viele Weihnachtsgeschenke für die Kinder gekauft, aber die Freude in den Augen der Kleinen zu sehen war es wirklich wert. Jetzt brauchen wir ein paar Tage ohne Regen so das sie einige ihrer Geschenke auch draussen ausprobieren können. Ich hoffe das klappt noch bevor ich zurück nach Gran Canaria fliege.


Ein Hund so groß wie ein Pony, aber so was von lieb. ;-) Ist aber genau so aufdringlich wie unsere Gypsie.

24.12.2012

Zu all meinen Lesern ein frohes besinnliches Weihnachtsfest. 

23.12.2012

Nachdem ich gestern so gut organisiert war, konnte doch eigentlich nichts schief gehen dachte ich.  Ja von Wegen.  Am Flughafen angekommen, in der Schlange gestanden (eigentlich wollten wir einen der Typen anheuern die das checkin für uns machen aber wie so oft war keiner zu sehen) Endlich am Schalter angekommen um einzuchecken und da hängt ein Schild das unser Flug 2 Stunden verspätung hat.  Kein warum oder wieso und das Thomascookpersonal war weniger wie hilfsbereit.  Auser der Aussage im Terminal gibt es ja genug zu tun hatten sich nichts zu sagen.

Übermüdet sind wir dann morgens um 3 Uhr in Manchester angekommen (bei 13°)  und ich wollte nur noch in´s Bett.  Die Fahrt nach Mytholmroyd hätte nur noch knapp eine Stunde dauern sollen, aber wegen eines Unfalls war die Strasse über die Moors gesperrt und wir mußten zurück fahren und einen anderne Weg nehmen.  Um 5am endlich dann in´s Bett gefallen aber vom Schlaf keine Spur.  Irgendwann hat es dann doch noch geklappt und ich habe bis 8.30 durchgeschlafen.

Heute Nachmittag waren wir zum Geburtstag mit Enkel und Freunden zum Lazer Tag, und jetzt bin ich fix und alle.  Die Jüngste und Kleinste in der Gruppe hat die höchste Punktzahl erreicht und sogar den zweiten Platz auf dem Tagesboard geschaft. Unsere kleine Terminatorin.  :-)

Gran Canaria 22.12.2012

Ein wenig Hektik heute denn ich muß Koffer packen, kochen, aufräumen und duschen. Trotzdem habe ich es geschafft heute früh noch eine lange Runde mit Gypsie zu laufen. Das Wetter ist einfach wieder traumhaft mit Sonne blaume Himmel ein paar Wolken und lauwarme Luft. Warum verlasse ich die Insel??????? Ach ja, um Weihnachten mit den Enkelkindern zu verbringen. Eigentlich hatte ich mich so auf Schnee gefreut, aber in Yorkshire ist gerade Dauerregen angesagt. Na ja, um so mehr werde ich der Rückkerhr auf die Insel hin fiebern.

Gran Canaria 21.12.2012

Heute ist es wieder warm in den Bergen und im Dorf zeigt die Temperaturanzeige 29°.  Von Winter ist hier nichts zu spüren und die Weihnachtsdekorationen scheinen falsch am Platz.  Gypsie und ich sind rund um´s Dorf gelaufen und als sie Durst bekam wollte sie ein wenig vom stehenden Wasser trinken.  Leider hatte sie sich vertan und ist in das Auffangbecken gefallen das Brusttief war und der Fette Klops hat es ohne meine Hilfe nicht mehr raus geschafft.  Lustig war ja das sie lauter Grünzeug auf dem Kopf hatte.

Gran Canaria 20.12.2012

Oh wow, wieder ein wirklich warmer sonniger Tag hier in den Bergen der eher an einen Sommer wie Wintertag erinnert.  Die Luft ist warm und wir haben 21° . Früh schon war ich wach (5am) und konnte nicht mehr einschlafen, also einfach im Bett rumgelegen bis ich es nicht mehr ausgehalten habe.  Katzen und Hund geweckt, gefüttert und raus gelassen.  Danach mir einen Kaffe geschnappt und zum Nachrichten lesen auf´s Sofa gesetzt.  Da ging das Elend los.

Gypsie kamm Schwanzpeitschend angelaufen und schleckte mich ab.  Eargh…………. das kann ich zu keiner Zeit haben aber wenn ich gerade aufgestanden bin und noch keinen Kaffe intus erst recht nicht.  Aus, pfui, stop, alles half nix und erst als ich laut wurde hat sie sich neben mich gesetzt und mich von der Seite angeschielt.  Hatte ich endlich Ruhe um meinen Kaffe zu trinken?  Ja von wegen.  Merlin hat sich  entscheiden das genau jetzt der Zeitpunkt gekommen war wo er seine Streicheleinheiten wollte und so maschierte er von rechts nach links von links nach rechts die Tasteatur rauf und runter.  Bei einem Laptop ist das ja schon schlimm genug, aber ein Microbook ist so dünn das ich immer befürchte es wird das Gewicht unserer Katzen nicht widerstehen.

So viel zu einem entspannten Morgen mit Nachrichten lesen und Kaffe trinken.  :-(

Gran Canaria 19.12.2012

Jetzt wo der Abschied sich naht haben wir wieder traumhaftes Wetter hier in den Bergen.  Will mich das Wetter verspotten oder mich verwöhnen so das ich mich auf meine Rückkehr freue.  Egal wie man es nimmt, ich freue mich einfach darüber.  die Temperatur lag heute bei 23° mit Sonne und blauem Himmel.  Die Luft war warm und es hatte fast ein Calima feeling.