Todmorden Bilder

todmorden-016

This beautiful building is being knocked down to make room for one more Supermarket. :-(
Dieses historische Gebäude wird abgerissen und wird mit noch einem Supermarkt ersetzt. :-(

Wenn man bedenkt das Todmorden eine EInwohnerzahl von 14,941 hat, einen Lidl, ein Morrisons, einen Wochenmarkt und mehrere kleine Supermärkte dann ist das bauen eines extra Supermarkts lächerlich.  Wieder ein Zeichen des Bauwahns der nicht nur auf Gran Canaria die Umwelt zerstört. Todmorden versucht einserseits die Menschen dazu zu bewegen gesund zu essen und mehr auf die Natur zurück zu greifen indem sie Projekte wie Incredible Edible in die Welt gerufen haben anderseits werden wunderschöne Gebäude abgerissen um Billigmärkte zu bauen.  Da versteh noch einer die Welt der Politik. :-(

Besser wäre gewesen diese Gebäude zu renovieren und dadurch den Tourismus anzukurbeln der hier immer mehr zu Nachbarorte abzuschweift da sich Hebdenbridge sehr viel Arbeit und Gedanken gemacht haben wie sie die Besucher anlocken können. Traurig, denn Todmorden ist ideal gelegen und früher war es ein beliebtes Ausflugsziel.

todmorden-011

todmorden-012

todmorden-013

Die erste Woche in Todmorden

Tja, die erste Woche ist fast schon vorbei und wir haben bisher das typisch Englische Wetter hier in Todmorden.  Grau und feucht, aber habe ich etwas anderes erwartet? Nein hab ich nicht denn ich habe ja lange genug in England gewohnt um zu wissen wie das Wetter hier ist. ;-)

Diese Woche ist sehr schnell vergangen, aber da die Kinder in der Schule waren hatte ich Zeit für mich und bin ein wenig im Dorf umeinander gelaufen.  Seit Heute bin ich mit den Kleinen alleine denn Mein Sohn hat sich ein paar Tage frei genommen und ist für 4 Tage nach Oxford gefahren.  Danke Joey

Die nächsten 3 Wochen werden anstrengend.  Solange das Wetter gut ist können wir raus in den Park und sie toben sich aus, aber wehe es regnet, dann muß ich dringend eine Beschäftigung finden.  Ich habe das Internet durchforstet und einige Aktivitäten gefunden die wir dann in Angriff nehmen werden.  Knowsley Safari Park wird eins der ersten sein.  Man fährt mit dem Auto durch den Park und kann die Tiere ganz nah durch die Autofenster beobachten. :-)   Ich berichte danach ob das Auto die Attacke der Affen überlebt hat. ;-)

Heute hab ich mit den Kindern einige Stunden auf dem Spielplatz verbracht, und heute Abend werden wir Piza machen.  Gestern haben wir mit Beerenpflücken verbracht und daraus Marmelade gekocht.  Lecker war sie zum Frühstück auf Toast.

Ich werde die Tage dann ein paar Bilder einfügen. ;-)   Ich bin mir sicher daß das Wetter auf Gran Canaria um einiges besser ist wie hier, aber egal, ich werde es dann um so mehr genießen wenn ich wieder auf der Insel bin.

Ach ja, eine Katze hat mich hier auch schon wieder adoptiert.  Das arme Tier sieht total mottenzerfressen aus, und ich muß mich mal erkundigen was es sein könnte und wie man es behandelt.  Zwar wird die Katze von der ganzen Strasse irgendwie gefüttert, aber sobald ich aus der Tür komme steht er da und mauzt mich an und sieht erbärmlich aus.

Tag des Abflugs

Es war ja klar.  Heute fliege ich nach ENgland, und seit heute Nacht regnet es hier in Teror.  Jetzt muß ich die ganze Wäsche abhängen, schleudern und in den Trockner schieben. Leider habe ich auch vergessen das Autofenster zu schließen. :-(  Ich hoffe das dieser Regen nicht eine Vorraussicht auf das Wetter in England für mich ist, :-)   Trotzdem werde ich meine Zeit in ENgland mit den Kindern genießen.  Wenn es regnet wird es zwar ein wenig anstrengend, aber das wird schon, :-)

Da ich ja dieses mal mein Webbook dabei habe kann ich wieder öfters posten (soweit es das dortige Netz zuläßt) und ein wenig von drüben berichten und Bilder posten.

Ich wünsche euch noch allen einen schönen Tag und das Ihr alle die Sommerferien entpannt und ausgeruht übersteht.

Spruch des Tages

Was man für richtig hält,muß man selbst entscheiden, nicht von Anderen entscheiden lassen.

009

Eine Motte an unserer Küchentür heute

Gran Canaria Wetter 17.7.2011

Hier in Teror haben wir im Gegensatz zu Las Palmas einen strahlend blauen Himmel mit Sonne pur und ein wenig Wind.  Unten an der Küste wieder dichte Wolken.  Bei uns auf der Terasse sind es wieder 28° im Schatten, so kann man es wirklich aushalten.  Aber war ja zu erwarten.  Morgen fliege ich wieder für ein paar Wochen nach England, da war es vorprogrammiert das es hier schöner wird. ;-)

001a2

Spruch des Tages

Die Welt gleicht dem Menschen und spiegelt sich in seiner Seele.

031a2

Gran CanariaWetter 16.7.2011

Juchuuuuu, 28° im Schatten, blauer Himel und Sonne hier in Teror.  Wenn man den Berg runter fährt sieht es schon wieder anders aus.  Bei Siete Palmas Nieselregen und dunkle Wolken, Las Palmas dicht bewölkt, und Telde heftiger Wind aber blauer Himmel.

022

025a

008

013a1

Spruch des Tages

Viele Menschen benutzen das Geld, das sie nicht haben, für den Einkauf von Dingen, die sich nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

017a

Gran Canaria Wetter 15.7.2011

Heute haben wir hier in den Bergen traumhaftes Wetter.  Blauer Himmel, Sonne und ein leichtes lüftchen das angenehm wirkt.  25.6°.  Über Las Palmas jedoch wieder ein dichter grauer Himmel.

022a

027a1

031a1

Spruch des Tages

Nichts bringt uns mehr vom Weg zum Glück ab, als dass wir uns nach dem Gerede der Leute richten, statt nach unseren Überzeugungen.

007a2