Gran Canaria Wetter 31.7.2010

Oh jeee, hier ist es fast unerträglich heiß.  Nene, war nur Spass.  ,-)  Ok es ist sehr warm wieder hier in den Bergen.  Diesig und drückend mit 33° Lufttemperatur im Schatten.  Zum laufen ist es wirklich nicht geeignet und der Kreislauf macht ein wenig schlapp.  Hier liegt die ganze Manschaft auf den kalten Fließen.  Heute Morgen nur schnell zu Isis und Anubis um sie zu füttern und dann ab in den Schatten. 

004

Überall sind jetzt die Feigen zu sehen und der Duft ist Herrlich.

Gran Canaria Wetter 30.7.2010

Also heute st es happig mit dem Wetter hier in den Bergen.  Rings um ist es diesig, aber die Hitze staut sich.  Oben auf der Dachterasse haben wir 36° im Schatten, und wenn ich vor die Tür hier gehe haut es mich fast um.  Spot liegt auf der Mauer unterm Baum und hat sich gestern Nacht erst auf die Achse gemacht.  Die beiden Kleinen liegen vorne im Garten inmitten der Pflanzen und Gypsie liegt auf den noch kalten Fließen und will sich nach dem kurzen Auslauf nicht mehr von der Stelle rühren.

006

0141

Die Kleinen werden so schnell groß

Als ich wieder Zuhause ankam, war ich erstaunt wie doch die Kleinen gewachsen sind.  Von einer Handvoll sind sie jetzt zu Rackern herangewachsen.  Zuerst haben sie mich von der Ferne begutachtet, wärend Spot gleich auf mich zugerannt kam und Gypsie mich überfallen hat, aber nach einer Nacht der Überlegung haben auch sie mich wieder akzeptiert.  ;-)

Gestern dann bin ich mit Gypsie hoch zu Samson gelaufen, aber alles rufen hat nichts gebrcht, ich glaube der will von mir nichts mehr wissen und fühlt sich im Stich gelassen denn für Ihn sind natürlich 4-5 Wochen eine Ewigkeit.  :-(   Vieleicht klappt es die Tage doch noch das ich Ihn zu Gesicht bekomme.

Unten bei Isis und Anubis war ich doch recht erschrocken.  Beide waren dreckig, dünn und hatten totalen Flohbefall.  Anscheinend wurde ihnen nachdem das Trockenfutter leer war nur noch ab und zu die Abfälle vom Restaurant gefüttert denn die haben sich über das mitgebrachte Futter gestürzt.  Leider war von Flocke nichts zu sehen, und ich hoffe nur das jemand ein gutes Herz hatte und sie mitgenommen hat.  Werde nachher noch schnell hin, Futter bringen und sie Beide mit Frontline behandeln. Die Beiden waren froh mich wieder zu sehn.

001

002

003

Gran Canaria Wetter 29.7.2010

Also heute Morgen ist es drückend warm hier in den Bergen.  Schon in der Früh haben wir 27° im Schatten, blauer Himmel und Sonne pur.  Vor dem Haus staut sich die Wärme, da bleiben alle Fenster zu.

14.00 Update:  32° im Schatten alles liegt faul umeinander (Ausser die beiden Kleinen)

027

Gran Canaria Wetter 28.7.2010

26° im Schatten hier in den Bergen heute mit blauem Himmel, Sonne pur und ab und zu eine Windböe. Über Las Palmas hängt aber eine dicke Wolkenwand. Hoffentlich kommt die nicht hier rauf.

029

Teror Mitte

Gran Canaria Wetter 27.7.2010

Heute Morgen war der Himmel blau, die Sonne schien und ich habe geschwitzt.  Ab und zu hatten wir starken Wind, aber es war eine erleichterung.  Nach dem grauen verregneten Yorkshire war es sehr angenehm aber ungewohnt. ;-)   Leider bin ich aus dem schwitzen nicht raus gekommen den ich habe den ganzen Tag nur geputzt.  :-(   Auch jetzt um 20.45pm haben wir noch immer 20°

Morgen werde ich erst einmal ausführlich spazieren gehn und die Mietzen besuchen.

Nicht mehr lange

Ja Ihr habt richtig gelesen, nicht mehr lange und ich bin wieder auf der Insel.  :-)   Unser Sohn hatte einen Scan am Mittwoch und der Krebs hat sich nicht auf weitere Organe ausgebreitet.  Jetzt muß er nur noch das Bluttestresultat abwarten, aber auch wenn sich da etwas zeigt, kommt er mit einer kurzen Chemotherapy davon sagt der Spezialist.  Also habe ich meinen Flug zurück schon gebucht.

Ok, das Buchen war durch ein Missverständniss zustande gekommen.  Mir wurde gesagt das er das all clear bekommen hat, aber da hatte wohl seine Lebensgefährtin etwas am Telefon falsch verstanden.  Na ja, jetzt ist gebucht und wir sind positiv eingestellt. ;-)

Es wird aber auch Zeit das ich wieder Nachhause komme denn der arme Ehemann ist schon am verzweifeln mit den ganzen Tieren.  Die lassen ihn nicht in Ruhe arbeiten und Gypsie frisst den Katzen das ganze Futter weg.  Bin schon darauf gefasst eine wandelnde Tonne vorzufinden wenn ich ankómme. Natürlich will ich auch wissen was mit Isis, Anubis, Flocke und Samson ist. 

Also ab Diensag gibt es wieder Berichte von der Insel. :-)

Nochmals ein Herzliches Dankeschön an Alle die mir mit Worten und Guten Wünschen Trost und Kraft gespendet haben.  Es hat mir wirklich geholfen, und ich habe den Kopf nie hängen lassen. 65DANKE DANKE DANKE

Nass und grün

Hier in Yorkshire ist das Wetter sehr ähnlich wie in den Bergen von Gran Canaria.  ;-)   Wir hatten gestern Abend aber einen wunderbaren Sturm mit pech schwarzen Himmel, Blitz, Donner und Regen.  Trotzdem war es warm und schwül. Fühle mich so richtig wie Zuhause Lach……………..

Die Umgebung ist eigentlich sehr schön und ländlich.  Hier in Todmorden haben sie ein ganz tolles System eingeführt.  Überall auf öffentlichen Plätzen und verwarlostem Land wurden Beete angelegt, und Voluntäre haben verscheidenes Obst und Gemüse angebaut. Jeder der Lust und Laune hat darf diese Beete bepflanzen oder Pfelgen. Ernten darf jeder der will.  Das ganze heißt incredible-edible-todmorden .  Dies ist einzigartig und will damit bewirken das die Menschen zurück zur Natur finden und gesund und frisch essen.

Wir waren schon unterwegs und haben Salat, Retich, Bohnen und Kräuter gesammelt, rote und schwarze Johannisbeeren, und demnächst gibt es Stachelbeeren.  Also verhungern wird wirklich niemand hier.

Ab und zu gibt es natürlich auch Idioten die einige Pflanzen rausreißen, aber meist funktioniert dieses System super. 

Ansonsten gibt es zur Zeit nicht viel neues zu erzählen.  Noch warten wir auf den 21 damit wir endlich Gewissheit haben wie es weiter geht.  Mal sehen ob ich die nächsten Tage ein paar Bilder machen kann und reinstellen.  OK ist zwar nicht Gran Canaria, aber trotzdem Interesant.  ;-)

Warten und hoffen

Gestern hat unser Sohn einen Termin, und wir hatten erwartet das er dann erfahren würde wie es weiter geht und ob er Chemo braucht.  Leider war es wieder einmal ein typischer nichtssagender Termin.  Wir waren 2 Stunden unterwegs um zum Krankenhaus und zurück zu fahren, nur damit er 5 Minunten vom Arzt gesehen wurde der seine Narbe begutachtet hat und gefragt hat wie es Ihm geht.  :-(

Heute haben wir endlich einen Termin in der Krebsklinik in Leeds bekommen 21 July.  Dort wird er geskant und uns wird dann mitgeteilt ob er weitere Behandlung braucht. 

So………………………….. nix mit diesen Samstag Nachhause fliegen, denn sollte er Chemo brauchen muß ich hier sein.  Also noch ne Woche hier auf der grauen kalten Insel. ;-)

Melde mich mal wieder

Sodele, bin gut auf der Insel angekommen, war zwar ein langer Tag, denn nach dem Flug mußte ich mit dem Zug von Birmingham nach Yorkshire fahren, habe das aber nach der ersten Stunde genoßen. (Die erste Stunde hatte ich keinen Sitzplatz denn der Zug war brechend voll da andere Züge ausgefallen waren.  Ich war mal wieder Sardine) Beitrag lesen »