Und ich dachte Alles ist gut

Nachdem sich die Kleinen jetzt so gut machen, dachte ich die Sorgen wären vorbei, aber nein, so kann man sich täuschen.  Seitdem ich die beiden Kleinen mitgenommen habe, geht es Bergauf mit Ihnen, und wie jeden Tag laufe ich meine Runde um Samson zu besuchen, Isis, Anubis und das dort verbliebene Kleine zu versorgen.  Leider habe ich das Mäuschen seit 3 Tagen nicht mehr zu Gesicht bekommen.  :-(   Ich hoffe das Isis die Kleine einfach nur versteckt hält und nichts böses passiert ist.  Auf die Grundstückbesitzer kann man sich nicht verlassen, und nachdem ich nachgefragt habe ob sie es gesehen hätte, bekam ich nur zur Antwort das es wohl irgendwo ist.

Zur Fütterung hätte ich erwartet das es auftaucht denn es hat schon nass und Trockenfutter zu sich genommen aber nix war es.  Ich habe somit auch keine möglichkeit die Augen zu reinigen und kontrollieren.  :-(   Ich hoffe einfach das es die nächsten Tage auftaucht.

Die Nacht ist mit diesen Beiden noch immer sehr kurz und unterbrochen, aber wenn man sieht wie sie sich jeden Tag verbessern, ist es das alles wert.  Sie suchen immer wieder Körpernähe, und ich trage sie meist an mir.  Entweder knote ich mein T-shirt zusammen und lege sie rein oder ich binde einen Schal um den Bauch und lege sie in die Tasche.  Nachts liegen sie dann mit mir im Bett meist zuerst auf meinem Bauch und dann in der Armbeuge.  Flöhe habe ich leider auch schon abbekommen und bin kräftig am bekämpfen.  Was mir noch ein wenig Sorgen bereitet ist das die Beiden immer wieder mal umknicken-umfallen beim laufen.  Ich werde das im Auge behalten und wenn es sich nicht bessert dann wieder ab zum Tierarzt.

Jetzt gerade schlafen die Beiden und somit kann ich wenigstens ein wenig im Blog schreiben und etwas online lesen. Ansonsten komme ich nicht zu viel.

Gypsie würde sie am liebsten schnappen und mit in ihr Bett nehmen, aber die ist so tollpatschig, da müßte ich mir Sorgen müßen.

001a1

002a

003a

004a

005a

006a

007a

Und so sieht man nach 3 Tagen Schlafentzug aus. LOL.  :-)   Nicht mal Zeit zum Duschen habe ich richtig.  ;-)

017a

019a

Gran Canaria Weather 31.5.2010

27.3° im Schatten hier in den Bergen heute.  Wolkenfrei und blau ist der Himmel, und ich habe die
Miezen mit in den Garten genommen.  Ein wenig Wind kommt ab und zu rüber, aber trotzdem ist es zu warm um draussen lange zu sitzen.  ;-)

0151

Gran Canaria Wetter 30.5.2010

Endlich ist die Sonne auch mal wieder hier in den Bergen angekommen.  22.5° im Schatten, blauer Himmel und uneigeschrenkte Sonne.  ;-)   Heute Morgen sahe es noch nicht nach Sonne aus, denn obwohl weiter oben in den Bergen die Sonne schien, lag über Teror und der Las Palmas Küste ein dichtes dunkles Wolkenband.  Unten in Las Palmas scheint die Wolkendecke noch da zu sein.

0131

Gran Canaria Wetter 29.5.2010

Und noch ein grauer bewölkter Tag hier in den Bergen von Gran Canaria.  :-(   Wir haben zwar 21° aber ich hätte schon gerne ein wenig Sonne mit blauem Himmel BITTE……………………………

0121

Müde? eine Untertreibung

Die Nacht war kurz und ich bin total von den Socken.  Gestern den ganzen Tag über habe ich den kleinen Weißen mit Kittenmilch zwangsgefüttert.  Der Tiger hat alleine gefressen und scheint immer Besser zu werden.  Heute Nacht dann habe ich alle zwei Stunden die Beiden gefüttert damit sie auch ja genug zu fressen bekommen.  Leider ist beim weißen mehr in´s Fell gelaufen den schlucken wollte er nicht.

Heute Morgen habe ich die Beiden dann eingepackt und bin mit Ihnen zum Tierarzt gefahren um sie durch checken zu lassen.  Wie befürchtet war der weiße Wollknäul dehydriert, und er bekam eine Vitamin Spritze, eine Wurmkur, eine Antibiotika Spritze und noch eine Spritze (weiß aber nicht mehr wofür, war nicht gerade aufnahmefähig. :-(   ) Dann noch ein wenig Flohkur, und ein Spezialfutter das er da auch mit Genuß verspeißte. 

Tigerchen bekam eine Flohkur und eine Wurmkur, alles andere brauchte er nicht da er sich wohl gut macht.  :-)   Der aber wollte unbedingt auch etwas von dem leckeren Futter haben und biss mir heftig in die FInger. 

Das Ganze hat mich gleich wieder mal 30€ gekostet, aber ich habe Hoffnung geschöpft das Beide jetzt durchkommen.  Im Augenblick liegen die Knäule im Bett mit meinem Mann und schlafen.  Wenn ich das nur selbst könnte.  ;-)   In ein paar Stunden muß ich sie wieder füttern, aber bis dahin habe ich erst mal Ruhe.

0031

Ich habe es getan

Heute Morgen war ich bei Isis und den Kittens und war erfreut zu sehen das die beiden Kleinen wieder da waren.  Nicht erfreut war ich über den Zustand der Kittens.  Erstens hat der Wirt-Besitzer den Kitten nicht wie versprochen das Antibiotika verabreicht (war sogar schon in Milch aufgelöst) und zweitens, die zwei Kleinen waren schwach und wollten weder trinken noch fressen. 

Erst einmal habe ich die Augen der Kleinen versorgt, danach versucht die Kleinen zum fressen zu bringen.  Das größte der Drei hat reingehauen,  ;-) aber der kleine Graugetigerte und Weiße wollten nix.  Ich habe eine Stunde lang vergeblich versucht sie zu versorgen, und da ich mir enorm Sorgen um die Beiden mache, habe ich sie kurzerhand eingepackt und mit Nachhause genommen.  Isis hat sich mit der kleinen Weißen in die Sonne gelegt und schien unbesorgt das die anderen Zwei nicht dabei waren.

Der kleine Weiße schläft nur und macht sich nicht mal die Mühe etwas zu sich zu nehmen.  Der kleine Tiger aber hat hier endlich etwas gefressen, und ich habe beiden Kittenmilch mit Antibiotika eingeflößt. Beim Tiger ging es gut, aber der Weiße hat das meiste wieder ausgespuckt.  :-( Ich mache mir Sorgen ob ich Ihn durchbringen kann.  Ich bin jetzt alle 2 Stunden am Milch einflößen, und die Beiden haben sich zusammen mit meinem Mann im Bett zusammengekuschelt.

Gran Canaria Wetter 27.5.2010

Das Wetter ist einfach nur zum davon laufen.  :-(

Grau, bewölkt und ab und zu ein wneig Niesel.  EIn oder zwei mal hatten wir tatsächlich einen Fleck blauen Himmel zu Gesicht bekommen und die Sonne kam raus, aber auch das hat nicht lange gehalten.  Ich hoffe das es bald besser wird.

Es ist zum heulen (wieder mal)

Die letzten Tage bin ich jeden Morgen zu Isis und ihren Kleinen gelaufen um die Augen zu versorgen.  Ich habe dann heute festgestellt das sie alle Katzenschnupfen haben und bin dann heute noch einmal hin um Ihnen Antibiotika zu verabreichen.  Dabei mußte ich feststellen das zwei von den Dreien sehr dünn und klein waren.  Ich habe Ihnen allen Kittenfutter verabreicht, und bin dann heute nach dem Unterricht zum Tierarzt um Katzenmilch zu kaufen damit ich sie ein wenig aufpäppeln kann.  Von dort gleich zu Isis und den Babies gefahren, aber ………………… von den zwei Minimäusen keine Spur.  :-(   Nur das größte von den Kittens war noch bei Isis.

Ich habe rings um gesucht und gelauscht, aber nix gefunden oder gehört. Isis saß mit dem einzigen draussen, und es schien Ihr nix auszumachen das die anderen nicht da waren.

Vieleicht hätte ich Sie einfach heute Morgen mitnehmen sollen, aber dachte es sei best sie bei Isis zu lassen denn ich wollte Ihr keinen Stress bereiten. Jetz natürlich mache ich mir Vorwürfe. 

Ich habe noch die Hoffnung das sie Morgen Früh da sind, aber ……………..  Ich werd jetzt einfach warten müßen.  Natürlich mache ich mir große Sorgen um die Zwei.

Gran Canaria Wetter 26.5.2010

Regen, Regen und noch mehr Regen mit dichten Wolken.  :-(   Update später.  ;-)

Gran Canaria Wetter 25.5.2010

Obwohl wir heute wieder 22° hatten war es relativ kalt denn wir saßen wieder einmal inmitten der Wolken. :-( So langsam nervt es,

012